Steam Rekord

Gerade noch haben wir euch von den Steam-Awards berichtet, schon gibt’s wieder Neuigkeiten zu der großen Plattform von Valve. Doch jetzt geht es um die User der beliebten Gaming-Site. Denn die Steam Database verzeichnet zum gestrigen Tag ein neues Hoch. Somit wird der Nutzerrekord zum Jahresbeginn auf Steam schon geknackt.


Ganze 25.418.674 User haben sich gestern auf der Plattform getummelt. „Nur“ knapp 7.413.000 waren beim Erreichen des Peaks tatsächlich mit einem Game beschäftigt. Der Rest hat sich wahrscheinlich zum Sonntag noch ein paar Deals gesichert, um sie der gigantischen Bibliothek an bisher ungespielten Games hinzuzufügen.

Auch die allgemeinen Nutzerzahlen zum Jahr 2020 sehen bei Steam laut der SteamDB sehr rosig aus. Man kann deutlich sehen, wie im April die User-Zahlen plötzlich einen neuen Peak erreichten. Im Sommer sanken die Zahlen zwar wieder hinab, doch ab Ende Juli/ Anfang August stiegen die Zahlen immer weiter an und erreichten so schließlich den Nutzerrekord zum Jahresbeginn 2021.

Corona hat scheinbar Steam in die Karten gespielt – generell allen Gaming-Plattformen. Denn was bleibt einem sonst übrig, wenn man wegen der teilweise sehr strengen Lockdown-Maßnahmen nicht vor die Tür kann?

Wenn ihr selbst einen Blick auf die verschiedenen Daten werfen möchtet, dann schaut doch bei der Steam Database vorbei. Diese steht übrigens in keinem engeren Zusammenhang mit Steam oder Valve selbst. Die Steam Database ist lediglich eine Community Website der beiden User xPaw und Marlamin.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Die Kriminellen Vorhaben

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Riders Republic: Testwoche lässt euch das Spiel erkunden

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Uncharted: Erster Trailer zum kommenden Film enthüllt

NEWS
PC

Stardew Valley-Entwickler stellt neues Spiel vor

NEWS
PC

Elyon: Tretet durch die Tore ins Paradies