Stellaris: Nemesis

Ab dem 15. April muss sich die Galaxie neuen Mächten stellen. Denn Stellaris: Nemesis gibt euch die mächtigsten Werkzeuge in die Hand, um das Schicksal nach eurem Belieben in die Hand zu nehmen. Das gab Paradox Interactive heute in einer Pressemeldung bekannt.

Die neuste Erweiterung Stellaris: Nemesis wird euch große Macht zu Teil kommen lassen. Entweder seid ihr der Hoffnungsschimmer, der die Galaxie vereint gegen das Böse kämpfen lässt – oder ihr selbst das Böse, das der Galaxis ihren Untergang bescheren wird. Vier besondere Features bereiten euch dazu den Weg:

  • Werdet die Gefahr: Baut euer Imperium immer weiter in der Galaxis aus und formt diese nach eurem Willen, indem ihr mächtige Boni freischaltet. Wenn euch die Galaxie nicht rechtzeitig aufhalten kann, könntet ihr so mächtig werden, dass ihr alles Leben darin auslöscht.
  • Werdet die Hüter: Lasst euch von der Galaxie mit Sondervollmachten ausstatten, um die Gefahr bekämpfen zu können. Anschließend könnt ihr entscheiden, ob ihr diese Macht wieder aufgeben oder ein neues Imperium gründen möchtet.
  • Spionage: Auch wenn Wissen bekanntlich Macht ist, müsst ihr erst einmal einen gewissen Wissensstand erlangen. Nutzt deshalb die Kunst der Spionage, um sowohl Verbündete als auch Feinde auszuhorchen. Je höher euer Infiltrationslevel ist, desto mehr Operationen könnt ihr planen.
  • Neue Schiffsets: Natürlich gibt es bei Stellaris: Nemesis auch neue Schiffe. Weil das Auge schließlich mit erobert, sind einige Schiffe sogar von bekannten Sci-Fi-Vorbildern inspiriert worden.

Letzten Endes müsst ihr euren Pfad in der Galaxie beschreiten. Ab dem 15. April könnt ihr euch auf dem PC via Steam, GOG, Paradox Plaza und Microsoft austoben. Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

KategorienNewsSchlagwörter

Weitere Beiträge

NEWS
SWITCH

P25: Erste Single des Albums veröffentlicht

NEWS
Ratchet & Clank
PLAYSTATION 5

Ratchet & Clank: Rift Apart erreicht Gold-Status

NEWS
Shadow Warrior 3
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Shadow Warrior 3 präsentiert drittes Gameplay-Video

NEWS
PC

Before We Leave: Ein Aufbauspiel, das nach den Sternen greift

NEWS
Mass Effect Legendary Edition
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Mass Effect Legendary Edition ab heute erhältlich