video
play-rounded-fill

Im Rahmen des digitalen Fan Festivals 2021 gab Square Enix bekannt, dass Final Fantasy XIV Endwalker am 23. November erscheinen werde. Die vierte Erweiterung des MMO erhält einen neuen Trailer, dessen Titellied aus der Feder von Masayoshi Soken stammt. Dieser arbeitet bereits seit 2001 für Square Enix und hat bereits dem gesamten Final Fantasy XIV-Universum seinen Stempel aufgedrückt.

Doch das Releasedatum von Final Fantasy XIV Endwalker war nicht die einzige Information, die Producer und Director Naoki Yoshida während des digitalen Fan Festivals bekannt gab. Fans erhielten außerdem noch weitere Informationen zum Spielinhalt.

Zum Beispiel können sich Spieler auf den neuen Job „Schnitter“ freuen, der in Endwalker eingeführt wird. Diese Nahkämpfer werden Sensen und können Avatare herbeibeschwören, die sie im Nahkampf unterstützen. Außerdem können Spieler nun endlich männliche Vertreter der Viera erschaffen. In der Charakterbeschreibung hieß es bisher nur, dass die männlichen Vertreter dieser Rasse mit den Hasenohren zu selten aufträten. Das scheint sich jetzt zu ändern.

Alles über die Schnitter
Über die männlichen Viera

Weitere neue Inhalte von Final Fantasy XIV Endwalker sind:

Der neue DLC kann ab sofort in einer Standard- und in einer Collector’s Edition vorbestellt werden. Dabei erhalten alle Vorbesteller einen verfrühten Zugriff aufs Spiel (19. November) sowie die in-Game-Gegenstände Menphina-Ohrring und Begleiter Palom-Puppe. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr auf der offiziellen Endwalker-Website.

Weitere Beiträge

NEWS

Level Zero: Extraction – Ein neuer Stern am Horror-Himmel

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ist der Elden Ring DLC zu unfair? Ein Blick auf die Kritik an „Shadow of the Erdtree“

NEWS
BEST OF

Gamers Top Artikel des Monats Mai 2024

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Diablo 4: Was Season 5 für die Spieler bereithält

NEWS
PCPLAYSTATION

Uncharted mit Tom Holland: Ein zweiter Film kündigt sich an