Assassin’s Creed Valhalla

Kurz vorm Wochenende gab es Neuigkeiten für alle Teilzeit-Wikinger und – Assassinen. Ubisoft stellte die Roadmap für den Rest des Jahres von Assassin’s Creed Valhalla vor. Bis in den Dezember hinein können sich Fans auf insgesamt vier Updates und Events freuen. Weitere Details dazu folgen nun.

video

Wer schon länger nicht mehr in den neusten Teil der Assassin’s Creed-Reihe reingeschaut hat, sollte in den kommenden Tagen nochmal einen Blick riskieren. Sowohl das Titelupdate 1.4.0 als auch die kostenlose Aktivität Tomb of the Fallen gehen morgen bei Assassin’s Creed Valhalla online. Zu der Aktivität hat man bereits einen kleinen Teaser veröffentlicht.

Im weiteren Verlauf des Novembers können sich mutige Wikinger auf das Oskoreia Festival finden. Die Oskoreia ist auch unter anderen Namen bekannt – im Deutschen kennen wir sie als Wilde Jagd. Dahinter verbirgt sich eine nordische Volkssage, laut der eine Schar übernatürlicher Jäger durch die Himmel streift. Laut der Sage soll es sich bei diesen Jägern um all diejenigen handeln, die „vor ihrer Zeit“ dahin geschieden sind. In einem Zeitraum von 12 Tagen, beginnend mit der Wintersonnenwende, soll dieses geisterhafte Heer am Himmel zu sehen sein. Aber auch anderen Tagen im Frühjahr soll die Oskoreia stattfinden. Wie das untote Treiben bei Assassin’s Creed Valhalla aussehen wird, könnt ihr vom 11. November bis zum 2. Dezember erleben.

Im weiteren Verlauf des Dezembers soll das Titelupdate 1.4.1 für Assassin’s Creed Valhalla erscheinen. Was genau darin enthalten sein wird, werden wir wohl demnächst erfahren. Das Titelbild deutet schon fast ein neues Event zur Julzeit an. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß mit den kommenden Events. Weitere Infos zum Spiel findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Starfield: Lauscht den Klängen des Weltalls

NEWS
PCHARDWAREPLAYSTATION 5SERIES X

Battlefield 2042: Fan startet Petition

NEWS

Lush: Kosmetikmarke kehrt Social Media den Rücken

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite – Forever We Fight veröffentlicht

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Landwirtschafts-Simulator 22 beliebter als Battlefield