video

Capcom hat eine mysteriöse Website eingerichtet. Darauf zu sehen ist ein Countdown, der in knapp einer Woche abläuft. Welchen Titel könnte das japanische Gaming-Unternehmen damit anteasern?

video

Ein dunkel gestalteter Hintergrund, ein vor sich hin kriechender Countdown, ein im Sekundentakt aufleuchtender Lichtstrahl… die geheimnisvolle, von Capcom eingerichtete Website lässt viel Raum für Fragen. Die Twitter-Gemeinde rätselt bereits über mögliche Ankündigungen. Dabei fallen oft Street Fighter, Devil May Cry und das heiß diskutierte Remake von Resident Evil 4.
Zu Letzterem gibt es einen noch nicht bestätigten Bericht der Medienseite fanbyte. Laut deren Quellen, plant Capcom im Frühjahr diesen Jahres das Remake anzukündigen. Ob es sich dabei um den mysteriösen Countdown handelt?

Eine alles erklärende Auflösung werden wir erst am 21. Februar um 7 Uhr morgens erhalten. Dann läuft der Countdown nämlich offiziell aus. Bis dahin könnt ihr euch nochmal alle Infos zum letzten Resident Evil-Teil in unserer großen Übersicht ansehen.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

God of War Ragnarök: Das Warten nimmt kein Ende

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Redfall heißt euch im neusten Trailer willkommen

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Cult of the Lamb: Das 1×1 zur Kulterrichtung

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

NBA 2K22 startet morgen in Season 8

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

RimWorld erscheint bald für die Konsolen