video
play-rounded-fill

Erstes kleines Highlight der Opening Night der diesjährigen GamesCom in Köln war die überraschende Ankündigung des Soulslike-RPGs The Lords of the Fallen. Ursprünglich 2014 erschienen und durchaus nicht schlecht aufgenommen, kam nie ein Nachfolger. Bis jetzt. Auf Steam könnt ihr bereits jetzt wishlisten.

video
play-rounded-fill

The Lords of the Fallen von Hexworks (das 2014er Original wurde von Deck13 Interactive entwickelt) ist 1.000 Jahre nach dem ersten Teil angesiedelt, was sowohl neue Spieler mitnimmt, da sie den Vorgänger nicht zu kennen brauchen, Fans des ersten Teils aber auch einige Anspielungen und eine bekannte Lore gibt. Ein nettes Beiwerk, vielleicht sogar Highlight des Spiels ist auch die Koop-Option für zwei Spieler.

Das düstere Fantasy-RPG soll für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheinen. Wann genau, bleibt noch offen. Der erste Render-Trailer zeigt aber bereits gut animierte Action und verspricht ein episches, knüppelhartes Abenteuer in der Unreal Engine 5.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Call of Duty: Black Ops 6 erscheint auch für Last-Gen-Konsolen

NEWS
PCXBOX

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Ein neues Kapitel der düsteren Reise

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet