Paradox Interactive stellt ein neues Pack für Stellaris vor. Die Toxoids sind ab Ende September verfügbar und bringen eine giftige Abwechslung in die Galaxie. Wie stellen euch die neue Erweiterung vor.

video
play-rounded-fill

Eine neue Art macht sich in der Galaxie breit und es sieht nach einer giftigen Mischung aus. Das Toxoids Pack von Stellaris bringt eine Reihe neuer Gameplay-Mechaniken, mit denen ihr eure neue Fraktion weiter ausbauen und raffinieren könnt.
So fordern euch die neuen Ursprünge Ritter des Gift-Gottes und Übermodifiziert euch dazu auf, euch mit der Vergangenheit des Volkes auseinander zu setzen, während ihr gleichzeitig mehr Fähigkeiten für euer Volk freischaltet. Letzteres geschieht zwar auf Kosten eurer Langlebigkeit, aber wer will sich schon mit der Zukunft auseinander setzen, wenn schon die Gegenwart viel zu bieten hat?

Darüber hinaus bietet das Toxoids Pack die neuen Staatselemente Giftige Bäder, Unerbittliche Industrialisten und Wiederverwerter, die euch zwischen großem Nutzen und großen Opfern auswägen lassen.
Hinzu kommen die neuen Eigenschaften wie Inkubator, Anorganischer Atem, Giftig und Exotischer Metabolismus, die der neuen Fraktion das gewisse Etwas verleiht.
Abgerundet wird die Erweiterung mit neuen Portraits und neuen Beratern, die ihre sarkastischen Kommentare einfach nicht für sich behalten können.

Weitere Infos zum Toxoids Pack findet ihr auf der offiziellen Website, wo ihr die Erweiterung für rund 10 Euro auch vorbestellen könnt. Wir haben weitere Infos zu Stellaris in unserer Übersicht für euch.

Weitere Beiträge

NEWS

Last Epochs Triumphzug: Patch 1.1 entfacht Begeisterung

NEWS

Prime Day 2024: Exklusive Gratis-Spiele für Prime-Mitglieder

NEWS
NINTENDO

Mysteriöser Teaser: Kommt mit Emio das erste Horrorspiel von Nintendo?

NEWS
PC

Frostpunk 2: Ein Blick hinter die Kulissen mit Dev-Diaries

NEWS
NINTENDO

Bloober Team und Nintendo: Ein Neues Kapitel des Horrors