Quelle: Final Fantasy XIV
play-rounded-fill

Quelle: Final Fantasy XIV

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und Square Enix präsentiert das letzte Event von 2022 für alle Final Fantasy XIV-Fans. Außerdem steht Patch 6.3 in den Startlöchern und bietet ab dem 10. Januar ebenfalls eine Reihe von Neuerungen.

Auch Final Fantasy XIV lässt es sich nicht nehmen, einen kleinen Hauch von weihnachtlicher Magie mit seinen Fans zu teilen. Deshalb könnt ihr noch bis zum 31. Dezember in das Event Sternenlichtfest eintauchen. Ein neues Abenteuer erwartet euch, das unter anderem mit festlichen Gegenständen und dem neuen Reittier Sternenlicht-Blitzen winkt.
Das neue Jahr wird schließlich mit dem alljährlichen, saisonalen Ereignis Himmelswende eingeläutet. Dieses steht vom 1. Januar bis zum 16. Januar bereit und bietet euch sammelbare Belohnungen.

Am 10. Januar wird der Patch 6.3 unter dem Namen Gods Revel, Lands Tremble veröffentlicht. Dieser enthält nicht nur neue Aufträge des Hauptszenarios und der Nebenszenarien. Auch eine neue Prüfung für acht SpielerInnen sowie die Traumprüfung Sophia werden bereit stehen. Wer im größeren Stil zocken möchte, kann sich auf einen neuen Allianzraid für 24 SpielerInnen freuen. Mit Patch 6.31wird außerdem ein neuer fataler Raid hinzugefügt.

Weitere Details zu Patch 6.3 findet ihr im neusten Final Fantasy XIV-Stream. Wenn ihr große Fans des MMOs seid, dann schaut doch in unserem Gamers.de XMAS-Gewinnspiel vorbei, wo wir verschiedene Artikel rund um das Game verlosen.

Weitere Beiträge

NEWS

Diablo IV: Nächste Woche startet Die Herausforderung!

NEWS
STREAMING

Papaplatte über TikTok Livestreams: „Da bin ich lieber das linksversiffte Schwein“

NEWS
PLAYSTATION

Final Fantasy VII Rebirth begeistert Presse & Community

NEWS
MOBILEPC

Age of Empires Mobile kommt

NEWS
STREAMING

Red Bull Can You Make It?: Drei Streamer reisen ohne Bargeld durch Deutschland