video
play-rounded-fill

TeamKill Media hat in den letzten Wochen neues Gameplay-Material zu Quantum Error veröffentlicht. Der neuste Clip stammt vom Samstag und zeigt neues Gameplay-Material aus der Third-Person-Perspektive.

Abgesehen von der aktiven PR-Arbeit auf dem Twitter-Kanal war es in den letzten Monaten um Quantum Error recht ruhig geworden. Das hat sich in den letzten drei Wochen allerdings geändert. Auf dem YouTube-Kanal sind drei neue Mini-Teaser zu dem Horror-Shooter veröffentlicht worden. Diese zeigen düstere Gameplay-Szenen an Bord der Monad Quantum Research Facility.
Auch das am Samstag veröffentlichte Video sorgt für ordentlichen Actionspaß und zeigt das Gameplay aus der Third-Person-Perspektive. Damit bieten die EntwicklerInnen eine Alternative zum FPS-Gameplay auf dem das Game basiert. Allerdings erklärt man im Videokommentar, dass sich manche Gameplay-Szenen in der First-Person-Perspektive nicht vermeiden lassen werden.

Auch wenn sich das Gameplay-Material sehen lassen kann, wirkt das Video dennoch etwas ruckelig und sorgt – zumindest bei mir – für etwas Schwindel. Soll die Third-Person-Perspektive nicht eigentlich gegen Motion Sickness helfen? Na ja, vielleicht hat TeamKill Media gerade in dieser Szene darauf abgezielt.
Wenn die EntwicklerInnen ein längeres Gameplay-Video veröffentlichten sollten, können wir uns ein genaueres Bild von Quantum Error machen. Bis dahin könnt ihr weitere Infos zu dem Shooter in den folgenden Meldungen finden.

Quantum Error wird unter Verwendung der Unreal Engine 5 entwickelt. Wann genau der Shooter allerdings erscheinen soll, steht noch nicht fest.

Weitere Beiträge

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars Outlaws: Details zur Story im Dev-Video

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Neues Iron Man-Spiel von EA: Ein Update zur Entwicklung