video
play-rounded-fill

Seit Januar begeistert SEASON: A letter to the future die Communitys auf Steam und im PlayStation Store. Jetzt hat Entwickler Scavengers Studio einen Accolades-Trailer veröffentlicht und bietet das hübsche Game mit Rabatt auf beiden Plattformen an.

In SEASON: A letter to the future neigt sich die Welt, so wie die BewohnerInnen des Tals sie kennen, ihrem Ende entgegen. Deshalb bricht Protagonistin Estelle zu ihrer ersten und letzten Fahrradtour durch die Landschaft auf. Ihr Ziel ist es, die letzten Eindrücke der vergehenden Jahreszeit einzufangen. Also macht sie Fotos, nimmt Geräusche auf und spricht mit den letzten BewohnerInnen des Tals.
Seit der Veröffentlichung im Januar haben sich bereits zahlreiche Fans zusammen mit Estelle aufs Fahrrad geschwungen. Wie begeistert die Community und die Fachpresse sind, hält nun der neuste Accolades-Trailer fest.

Wenn ihr SEASON: A letter to the future noch nicht gespielt hat, könnte jetzt ein guter Zeitpunkt für euch gekommen sein. Das Game ist gerade auf Steam und im PlayStation Store (PS4|5) im Angebot.
Damit macht Entwickler Scavengers Studio auch auf das neuste Update aufmerksam, das nicht nur Bugs behebt, sondern das Game auch auf dem Steam-Deck spielbar macht. Hinzu kommen neue Sammelkarten für Steam, die wunderschöne Landschaften des Spiels abbilden.

Seitdem SEASON: A letter to the future erschienen ist, hat die Community exakt 1.782.146 Fotos aufgenommen und mehr als 256.566 km (mehr als der sechsfache Erdumfang) mit dem Fahrrad zurückgelegt. Weitere Infos zu diesem entspannenden, meditativen Game gibt es in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Sons of the Forest: Vollversion veröffentlicht mit spannenden Neuerungen

NEWS
PCPLAYSTATION

Helldivers 2 Serverkapazitäten werden endlich erhöht

NEWS
PLAYSTATION

The Wizards – Dark Times: Brotherhood jetzt auf PlayStation VR2 erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Dying Light 2 Stay Human: Gratiswochenende bei Steam zum zweiten Jahrestag

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Flintlock: The Siege of Dawn zeigt neues Gameplay