video
play-rounded-fill

Team17 und The Game Kitchen haben am gestrigen Abend Blasphemous II offiziell angekündigt. Während des Nintendo Direct gab es erste Gameplay-Einblicke zu sehen.

Der Reumütige ist zurück! Blasphemous II setzt nach den Ereignissen des 2021er Updates Wounds of Eventide ein und reißt den Protagonisten aus seiner letzten Ruhe. In einem unbekannten Land findet er sich in einem nie enden wollenden Kreislauf aus Leben, Tod und Auferstehung wieder.
Das Wunder, ein übernatürliches Wesen aus dem ersten Teil, zwingt den Reumütigen die in der neuen Welt lauernden Monster zu vernichten und die Geburt eines neuen Wunderkinds um jeden Preis zu verhindern.

Neben grotesken Gegnern erwarten den Reumütigen in Blasphemous II titanhafte Bosse, die ihn nur liebend Gerne wieder ins Grab befördern. Zum Glück erhaltet ihr zu deren Bekämpfung eine Reihe neuer Waffen und Fähigkeiten. Auf eurem Weg der ewigen Schlacht gilt es außerdem mehr über die neue Welt herauszufinden und deren schaurige Geheimnisse aufzudecken.

Wie Entwickler und Publisher ankündigen, erwartet euch in Blasphemous II eine nicht-lineare Storyline, durch die ihr falsch getroffene Entscheidungen noch lange bereuen werdet. Individualisierbare Anpassungen des Reumütigen helfen euch jedoch dabei, euren eigenen Kampfstil zu etablieren und euch gegen eure Feinde zu behaupten.

Blasphemous II soll zum Ende diesen Jahres für PC, PlayStation 5, Xbox Series X|S und Nintendo Switch erscheinen. Weitere Infos zum ersten Teil findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

XDefiant: Neuer Ubisoft-Shooter erhält ersten Patch

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Update bringt neue Boss-Herausforderung

NEWS
PC

Kingdom Hearts ist bald auf Steam verfügbar!

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Warhammer 40.000 Rogue Trader: Neuer DLC und Steam-Deck-Support