Quelle: Striking Distance Studios
play-rounded-fill

Quelle: Striking Distance Studios

Kurz vor dem Wochenende hat Striking Distance Studios den finalen DLC zu The Callisto Protocol enthüllt. Final Transmission soll Ende des Monats erscheinen und ein spannendes Ende zu dem Sci-Fi-Horror-Game bieten.

Der holprige Release von The Callisto Protocol dürfte wohl dafür sorgen, dass sich viele Horrorfans nur ungern an das Game erinnern. Das letzte halbe Jahr hat Entwickler Striking Distance vor allem in die PC-Patches investiert, um endlich eine saubere Gameplay-Erfahrung zu liefern. Dementsprechend fallen die kürzlich getätigten Kritiken auf Steam recht positiv aus. Eine richtig gute Performance liefert das Game allerdings immer noch nicht ab, da Skalierungstechniken wie DLSS aufgrund des AMD-Exklusivdeals fehlen.

Insofern stehen die Rahmenbedingungen recht gut, um den letzten DLC zu enthüllen. Die Story-Erweiterung Final Transmission soll am 27. Juli für PS5 und am 29. Juli für PC und Xbox Series erscheinen. Im Kontext der gewaltigen Startschwierigkeiten am PC und dem langwierigen Patching-Prozess sind gerade PC-Gamer alles andere als begeistert über den Vorabzugang auf der PlayStation. Ihrem Ärger machen sie unter der offiziellen Ankündigung des DLC Luft.

Weitere Infos zu The Callisto Protocol findet ihr in der Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

The Witcher 3 REDkit: Der neue Modding-Editor ist da

NEWS
PC

Life by You: Zum dritten Mal verschoben

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ein neues Kapitel der GreedFall-Saga: GreedFall II: The Dying World

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Skull & Bones: Saison 1 Highlights & Vorschau auf Saison 2

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn