video
play-rounded-fill

Der große Release-Tag ist endlich gekommen! Final Fantasy XVI ist seit dem heutigen Morgen für die PlayStation 5 erhältlich. Wir verraten euch, wie das Game in der internationalen Presse angekommen ist.

Eine umfangreiche Lore, spannende Echtzeitkämpfe und eine düstere Atmosphäre sind nur einige der Highlights von Final Fantasy XVI. Auch die gut geschriebenen Figuren sowie der epische Soundtrack tun ihr Übriges, um das High Fantasy-Spektakel zu einem waren Freudenfest für Fans zu machen.
Besonders die cineastisch gestalteten Esper-Kämpfe, in denen praktisch Naturgewalten gegeneinander Krachen, sollte einem Großteil der Community zusagen.

So ist es nicht verwunderlich, dass Final Fantasy XVI auf Metacritic eine Wertung von 88 bei 100 Rezensionen erreicht.
Leider gibt es auch einige Kritikpunkte. So teilen einige die Ansicht von Eurogamer, dass die Story durchaus ihre schwachen Momente hat und eher an eine Seifenoper erinnert.
Hinzu kommen, wie IGN erklärt, leider recht linear gestaltete Dungeons und Sidequests, die sich zum Beginn des Spiels noch recht generisch anfühlen. Doch gewinnen sie mit Fortschreiten der Story durchaus an Komplexität.

Im Großen und Ganzen präsentiert sich Final Fantasy XVI als ein episches Fantasy-Game, das auf jeden Fall mit epischen Kämpfen und einer immersiven Welt aufwarten kann. Somit ist es würdiger Nachfolger für die anderen Teile der Reihe.
Mehr zum Thema findet ihr in der Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
STREAMING

Anni the Duck meldet sich im vorerst letzten Update

NEWS
Ein Erweckter der Biestren-Rasse mit Löwenkopf in Ritterrüstung aus Dragon's Dogma 2
PCPLAYSTATIONXBOX

Dragon’s Dogma 2 feiert neuen Meilenstein

NEWS
NINTENDO

The Legend of Zelda: LEGO-Set mit Deku-Baum vorgestellt

NEWS
PLAYSTATION

Days of Play: Die Schnäppchenjagd für die PlayStation kehrt zurück!

NEWS

Activision: Klage der Uvalde-Familien gegen den Call of Duty-Hersteller