Quelle: Innersloth
play-rounded-fill

Quelle: Innersloth

Das beliebte Indie-Game Among Us soll uns bald in Form einer Serie begeistern. Entwickler Innersloth arbeitet hierfür mit einem Animationsstudio zusammen, das bereits seine Erfahrungen mit durchgedrehten Serien gesammelt hat.

Vor mittlerweile 5 Jahren wurden die bunten Astronauten und jene, die sich als solche ausgaben, zum Hit der Popkultur. Mit Among Us hat Entwickler Innersloth einen echten Hit gelandet, dessen Beliebtheit noch immer anhält.
Insofern ist es nicht verwunderlich, dass es auch andere Firmen auf die Marke und deren Monetarisierungspotenzial abgesehen haben.

Wie Variety berichtet, hat die amerikanische Produktionsfirma CBS Studios einen Deal mit Innersloth geschlossen, um Among Us ins Serienformat zu bringen. Um die bunten Astronauten zu Leben zu erwecken, arbeitet man mit dem Animationsstudio Titmouse zusammen, das bereits die Netflix-Serie Big Mouth oder Star Trek: Lower Decks veröffentlicht hat.

Im Wesentlichen wird die Among Us-Serie die Handlung des Videospiels aufgreifen. Gruppenmitglieder der Raumschiffcrew sind durch außerirdische Gestaltwandler ausgetauscht worden, die nun für Chaos sorgen, das Schiff sabotieren und es auf die Crewmitglieder abgesehen haben. Die richtigen Crewmitglieder müssen also all ihr detektivisches Können aufbringen, um den Verrätern auf die Schliche zu kommen.

Wenn ihr auf Verfilmungen mit etwas mehr Epik steht, schaut euch doch die Meldung zum Ghost of Tsushima-Film an.

Weitere Beiträge

NEWS
TECH & TESTS

Nvidia Shield im Angebot: Top-Features und Prime-Day-Deal

NEWS

Prime Day 2024: Diese Gaming-Hardware ist reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Prime Day 2024: Die folgenden Spiele sind reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Phasmophobia: Horrormultiplayer erscheint im Herbst für Konsolen

NEWS

Analogue Pocket: Neue Aluminium Edition lässt Retro-Gaming-Herzen höher schlagen