Amazon’s eigenes MMORPG „New World“ erhält im Oktober eine kostenpflichtige Erweiterung namens „Rise of the Angry Earth“. Die lang ersehnten Reittiere, neue Quests und Gameplay-Mechaniken und vieles mehr einführt. Wird diese Erweiterung Amazons Prestige Online-Titel retten?

video
play-rounded-fill

New World, das MMORPG von Amazon, hat eine interessante Entwicklung durchgemacht. Anfangs konnte das Spiel fast eine Million Spieler anlocken, doch aufgrund von Bugs, Exploits und mangelhaftem Endgame ging die Spielerzahl rasch zurück. Diese Entwicklung ist in der Gaming-Welt nicht ungewöhnlich, jedoch wurde New World zu diesem Zeitpunkt als nicht besonders gut bewertet. Doch die Entwickler haben das Spiel kontinuierlich verbessert, sodass es kaum noch wiederzuerkennen ist. Das haben auch die Spieler bemerkt, und so kann sich New World über eine kleinere, aber stabile Spielerbasis freuen.

Trotz des neuen Season-Modells und vieler kostenloser Updates endet die Entwicklung von New World nicht hier. Das Spiel soll schon bald eine kostenpflichtige Erweiterung namens „Rise of the Angry Earth“ erhalten. Die Siedlung „Erstes Licht“ wird in dieser Erweiterung vollständig umgestaltet und dient fortan als Endgame-Gebiet. Obwohl keine komplett neue Zone hinzukommt, warten im neu gestalteten „Ersten Licht“ zahlreiche neue Feinde auf abenteuerlustige Spieler.

Die Beast Lords sind eine mögliche neue Bedrohung und sie lehren die Bewohner von Aeternum das Geheimnis der Tierzähmung und des Reitens.

Zusätzlich zu den erwarteten Reittieren bringt „Rise of the Angry Earth“ auch den Flegel als neue Waffe ins Spiel, der zusammen mit einem Schild ausgerüstet werden kann. Es gibt auch eine neue Expedition, eine Herzrunen-Fähigkeit, eine neue Seltenheitsstufe für Ausrüstung mit erhöhter maximaler Ausrüstungsstufe und mehr. Die Entwickler haben zudem auch am Beute-System gearbeitet. Das Expertise-System wurde entfernt und es gibt nun weniger, aber qualitativ hochwertigere Beute.

Die Erweiterung „Rise of the Angry Earth“ bringt zahlreiche neue Features in New World, darunter Reittiere wie Pferde, Wölfe und Löwen, die den Spielern eine schnelle Fortbewegung durch die Welt ermöglichen. Es gibt auch eine Erhöhung des Level-Caps auf 65, eine neue maximale Gegenstandsstufe von 700, neue Berufsstufen und eine Vielzahl weiterer Inhalte wie eine neue Waffe namens „Flegel“ und eine Herzrunen-Fähigkeit, mit der Spieler ihre innere Bestie kanalisieren können, um Feinde im Nahkampf anzugreifen. Die Erweiterung erweckt New World zu neuem Leben und verspricht ein aufregendes Comeback für das MMO. Wie sie am Ende performen wird, erfahren wir im Oktober.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn

NEWS

Pikmin Bloom MINI WALK: Ein Highlight auf dem Japan-Tag

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PLAYSTATIONXBOX

GTA 6: Ein lang ersehntes Abenteuer rückt näher

NEWS
TECH & TESTS

Großes Gaming-Vergnügen: Der Philips Evnia 49M2C8900L

NEWS

Summer Game Fest 2024: 55 Partner stellen ihre Highlights vor