video
play-rounded-fill

Nach langem Warten ist es jetzt endlich soweit. Heute erscheint die Netflix-Adaption des weltweit bekannten und beliebten Mangas One Piece. Mit einem finalen Trailer möchte man die Fans vor dem Start nochmal in Stimmung bringen.

Riecht ihr das? Das ist die salzige Meerbrise durchmischt mit einem Hauch von Nostalgie. Mit dem heutigen Tag startet der japanische Manga- und Anime-Hit One Piece auf Netflix.
Während viele ihre Vorfreude kaum noch zügeln können, sind andere noch immer skeptisch, dass dem Franchise ein ähnliches Schicksal wie beispielsweise Death Note widerfahren könnte.
Hier machen mehrere Nachrichten von Eiichiro Oda selbst Mut. In den Nachrichten von Mai und August erklärt er, dass sich die Arbeit mit Netflix zu Beginn etwas schwieriger gestaltet habe. Doch im Laufe der Zeit sei man in vielerlei Hinsicht zur Einigung gekommen und Oda sei mit dem Resultat der vereinten Mühen sehr zufrieden.

Auch der gestern veröffentlichte Trailer stimmt die deutschen Fans äußerst zuversichtlich. Sie sind vor allem darüber begeistert, dass die originalen Synchronsprecher des Anime ihren Rollen in der Liveaction-Adaption treu bleiben.
In den Kommentaren unter dem Video sprechen sie darüber, wie skeptisch sie bei der Ankündigung der Netflix-Adaption gewesen seien. Doch auch der neuste Trailer zeige die Mühen, die man in die Produktion gesteckt habe. Deshalb sei man sehr gespannt auf den heutigen Serienstart von One Piece.

One Piece kann ab sofort auf Netflix angesehen werden. Sieben der acht Episoden haben eine Laufzeit von knapp einer Stunde, währen die finale Episode knapp 50 Minuten dauert. Wir freuen uns auf eure Meinungen! Noch mehr Trailer und Infos zum Franchise findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Indie Arena Booth kehrt auch 2024 auf die Gamescom zurück

NEWS
TECH & TESTS

Nvidia Shield im Angebot: Top-Features und Prime-Day-Deal

NEWS

Prime Day 2024: Diese Gaming-Hardware ist reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Prime Day 2024: Die folgenden Spiele sind reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Phasmophobia: Horrormultiplayer erscheint im Herbst für Konsolen