Quelle: Neowiz
play-rounded-fill

Quelle: Neowiz

Der Release von Lies of P ist in greifbare Nähe gerückt. Mit gleich zwei neuen Gameplay-Videos möchte Entwickler Neowiz nochmal auf die Combat-Besonderheiten des Spiels aufmerksam machen. Was genau die Videos zeigen, verraten wir euch in der Übersicht.

Ein besonderes Gameplay-Feature von Lies of P liegt in der Kombinierung verschiedener Griffe und Klingen, um die optimale Waffe für euren Kampfstil zu kreieren. Einige diese Kombinationen zeigt uns Neowiz im ersten Gameplay-Video.
An einigen Beispielen wird deutlich, dass Klingen mit Eigenschaften wie Brandschaden besondere Zustände bei den Feinden auslösen können. Dahingegen scheinen Griffe die Geschwindigkeiten des Angriffs zu beeinflussen. Möglich ist aus, dass sie zusätzliche Boni auf Stärke geben.
Da die Benutzeroberfläche ausgeblendet ist, können wir lediglich Vermutungen anstellen.

Im zweiten Gameplay-Video stehen die verschiedenen mechanischen Arme im Fokus, die ihr bei Lies of P ausrüsten könnt. Diese können, wie Beispielsweise der Schildarm Aegis zeigt, als zusätzliche Verteidigung genutzt werden. Oder ihr rüstet zusätzliche Angriffsmethoden wie die Falkenaugen aus, die Feuerkörper auf Feinde abschießt.

Lies of P gibt euch die Freiheit zusammengesetzte Waffen und mechanische Arme so miteinander zu kombinieren, sodass ihr mit verschiedenen Kampfstilen experimentieren könnt. Wie die Gameplay-Videos zeigen, scheint es auch nicht unratsam, für die unterschiedlichen Gegnertypen unterschiedliche Waffenkombinationen zu verwenden. Aber auch das ist euch überlassen.

Am 19. September wird das Souls-like Lies of P für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen. Weitere Einblicke in Gameplay und Welt findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Warhammer 40.000 Rogue Trader: Neuer DLC und Steam-Deck-Support

NEWS

Call of Duty: Black Ops 6 wurde offiziell angekündigt

NEWS
PC

Strange Antiquities: Neues Abenteuer in der Welt von Undermere

NEWS
NINTENDO

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor ist jetzt erhältlich

NEWS

Larian Studios eröffnet neues Entwicklerstudio in Polen