Quelle: Ubisoft
play-rounded-fill

Quelle: Ubisoft

Nach der Veröffentlichung von Mirage geht die Assassinen-Action im VR-Stil weiter. Denn wie Ubisoft am Wochenende angekündigt hat, soll Assassin’s Creed Nexus bereits im November erscheinen.

Bei Assassin’s Creed Nexus handelt es sich um das VR-Spinoff der beliebten Videospielreihe von Ubisoft. Nachdem der Titel bereits im Juni angekündigt worden war, präsentiert jetzt ein neuer Trailer Einblicke in Gameplay und Story.
Wie bereits beschrieben, scheint Abstergo Industries mit der Hilfe mächtiger Artefakte in der Lage zu sein die Glaubenseinstellungen der Menschen zu manipulieren. Um diesen gefährlichen Einfluss zu unterbinden, müssen wir wieder in den Animus steigen.

Quelle: Ubisoft, neuer Gameplay-Trailer
play-rounded-fill

Quelle: Ubisoft, neuer Gameplay-Trailer

Aus der Egoperspektive erkunden wir mit Kassandra, Ezio und Connor das antike Griechenland, das Italien der Renaissance und das kolonialisierte Boston. Durch die Open World haben sollen sich außerdem zahlreiche Möglichkeiten bieten, um mit Stealth-, Combat- und Akrobatik-Gameplay zu experimentieren. Natürlich gehört auch der ikonische Todessprung dazu, den wir durch das VR-Gameplay von Assassin’s Creed Nexus besonders intensiv wahrnehmen dürften.

War schon immer das Assassinen-Leben auf völlig neue Weise erleben wollte, kann sich auf den 16. November freuen. Dann erscheint Assassin’s Creed Nexus nämlich exklusiv für Meta Quest 2, Meta Quest 3 und Meta Quest Pro. Alle Infos zu AC Mirage gibt es hier. Weitere Infos zum Game findet ihr auf der Website.

Weitere Beiträge

NEWS
NINTENDO

Neue Mario-Titel auf Nintendo Direct Enthüllt

NEWS
PLAYSTATION

Gamescom 2024: PlayStation sagt erneut ab

NEWS
PLAYSTATION

Elden Ring: Shadow of the Erdtree – Ein meisterhaftes und umfangreiches DLC-Erlebnis

NEWS
NINTENDO

Stray erscheint noch dieses Jahr für die Switch

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Throne and Liberty: Open Beta angekündigt