Quelle: Nacon
play-rounded-fill

Quelle: Nacon

Zum Ende der Woche haben NACON, Studio Teyon und Metro Goldwyn Mayer RoboCop: Rogue City veröffentlicht. Wie sich aus den Rezensionen ergibt, bietet der Shooter großen Spielspaß für die Fans der Filme.

30 Jahre sind seit den ikonischen Filmen ins Land gegangen, doch der Actionheld ist nicht vergessen. In RoboCop: Rogue City erleben beinharte Fans der Reihe eine Zeitreise in die 1980er. Abgerundet wird dieses Erlebnis mit der Synchronstimme von Peter Weller, der wieder in die Rolle des RoboCops zurückkehrt.

Angesiedelt zwischen Teil 2 und Teil 3 erzählt RoboCop: Rogue City die Geschichte des ikonischen Cyborg-Polizisten, der in den Straßen von Old Detroit patrouilliert Ausgerüstet mit seiner treuen Auto-9-Pistole (oder einer der anderen 20 Waffen) stellt er sich der gestiegenen Verbrechensrate entgegen und versucht für Ordnung auf den Straßen zu sorgen.
Währenddessen muss er sich mit einem neuen Crime-Lord auseinandersetzen und die eventuelle Verschwörung eines Megakonzerns aufdecken.

Verbrechensbekämpfung auf eure Weise

Bei RoboCop: Rogue City werden keine Kollegen oder Vorgesetzen kontrollieren, wie ihr für Recht und Ordnung sorgt. Wie hart ihr mit Zeugen und Verdächtigen ins Gericht gehen möchtet, hängt allein von euch ab. Eure Entscheidungen beeinflussen allerdings das Schicksal der Bürger und den Ausgang eurer Missionen. Achtet also darauf, wie ihr vorgehen möchtet.

RoboCop: Rogue City – Ein gutes Mittelklasse-Game

Zur Zeit liegen die Bewertungen von RoboCop: Rogue City auf Metacritic bei einer Wertung von 70 Punkten. Auch wenn der Shooter damit im gelben Bereich liegt, sollten Fans ihn dennoch ausprobieren. Wie die Rezensionen nämlich zeigen, stecken in Entwicklung und Konzeptionen jede Menge Liebe und Interesse an den Filmvorlagen.
Auch wenn der Titel das Rad nicht neu erfindet und sich zum Ende hinaus etwas gezogen anfühlt, scheint es ein solides Spiel für Fans zu sein.

Weitere Einblicke zu RoboCop: Rogue City erhaltet ihr in der Übersicht. Der Shooter ist ab sofort für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S erhältlich.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION

Club ARK öffnet seine Pforten: ARK x Power Rangers

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

A Quiet Place: The Road Ahead offiziell angekündigt

NEWS
NINTENDO

Nintendo Direct: Heute kommt die neue Ausgabe

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Elden Ring im nahtlosen Koop-Modus erleben: FromSoftware gibt Antworten

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Lords of the Fallen: Nachfolger bestätigt