Zum nahenden Release von Avatar: Frontiers of Pandora gibt Ubisoft immer mehr Informationen zum Gameplay preis. Nun wissen wir auch, welche Koop-Features verfügbar sein werden.

Quelle: Ubisoft
play-rounded-fill

Quelle: Ubisoft

In knapp einem Monat veröffentlicht Ubisoft Avatar: Frontiers of Pandora. Dementsprechend wird es Zeit, die PR-Maschine laufen zu lassen.
So hat man beispielsweise Anfang des Monats via GameSpot ein 18-minütiges Gameplay-Video veröffentlicht. Dieses fokussiert sich auf Aircombat, Bodenkampf und Erkundung.
Außerdem stellten sich Game Director Ditte Deenfeldt und Associate Game Director Drew Rechner in der vergangenen Woche den 86 Rapid-Fire-Questions von Game Informer. Aus diesem blitzschnellen Interview geht hervor, dass es von Beginn an einen Fotomodus geben wird. Auf den beliebten Modus NewGame+ hat man allerdings verzichtet.

Wie Gaming Bolt zum Ende der Woche Ausgabe 161 der Game Informer-Zeitschrift zitiert, ist dafür der Koop-Modus von Avatar: Frontiers of Pandora mit viel Bedacht kreiert worden.
In Hop-on/Hop-off-Marnier wird der Fortschritt der Spielenden geteilt. Beide behalten also ihren erzielten Fortschritt. Wenn eure Mitspielenden allerdings eine spätere Mission ohne euch gestartet haben, könnt ihr dieser nicht beiwohnen. Dafür könnt ihr Loot miteinander teilen.

Avatar: Frontiers of Pandora erscheint am 7. Dezember für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S. Weitere Infos zu Setting und Gameplay-Mechaniken erhaltet ihr in unserer Übersicht. Wenn ihr das Game vorbestellen möchtet, könnt ihr das unter anderem auf der offiziellen Website tun.

Weitere Beiträge

NEWS
wow classic
PC

WoW Classic: Saison der Entdeckungen – Phase 4 jetzt live

NEWS
APPLE VISION PRO

Apples Vision Pro ist jetzt auch in Deutschland erhältlich

NEWS

Last Epochs Triumphzug: Patch 1.1 entfacht Begeisterung

NEWS

Prime Day 2024: Exklusive Gratis-Spiele für Prime-Mitglieder

NEWS
NINTENDO

Mysteriöser Teaser: Kommt mit Emio das erste Horrorspiel von Nintendo?