Im Dezember steht der nächste Wipe in Escape from Tarkov und damit einhergehend das ein oder andere Update an. Einen ersten Einblick teilte Entwickler Battlestate Games in Form eines Gameplay-Clips, der schon für Begeisterung innerhalb der Community sorgte.

Quelle: Battlestate Games
play-rounded-fill

Quelle: Battlestate Games

In regelmäßigen Abständen führt Battlestate einen sogenannten Wipe im beliebten MMO Escape from Tarkov durch. Dadurch erhält der Survival-Shooter einen globalen Reset, der immer einige Updates mit sich bringt.
Mitte der Woche hatte man via Twitter einen Gameplay-Clip gezeigt, der sich auf ein kommendes Feature fokussierte: das Vaulting. Damit ist das Klettern über kleinere Hindernisse wie Mauern, Geländer oder Steine gemeint.

Viele Community-Mitglieder sind begeistert darüber, dass dieses Gameplay-Feature endlich seinen Weg in Escape from Tarkov gefunden hat.
Andere kritisieren, dass Battlestate zu lange gebraucht habe, um diese Mechanik einzuführen. In Anbetracht der Umstände, dass das Entwicklerstudio recht klein ist, könnte man darüber wohl gnädig hinweg sehen.

Neben dem neuen Kletter-Content kommen auch andere neue Features nach dem Wipe im Dezember zu Escape from Tarkov. Dazu gehören die neue Map Ground Zero, fünf neue Waffen, ein neues Achievement-System, der linke Schulterblick und Rüstungsanpassungen.
Noch mehr Shooter-Infos findet ihr in unseren Meldungen zum Call of Duty Modern Warfare 3.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Indie Arena Booth kehrt auch 2024 auf die Gamescom zurück

NEWS
TECH & TESTS

Nvidia Shield im Angebot: Top-Features und Prime-Day-Deal

NEWS

Prime Day 2024: Diese Gaming-Hardware ist reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Prime Day 2024: Die folgenden Spiele sind reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Phasmophobia: Horrormultiplayer erscheint im Herbst für Konsolen