Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI

Lawrence Sullivan, besser bekannt als der Florida Joker, setzt seinen Kampf gegen Rockstar Games fort und fordert nun in einem neuen TikTok-Video eine erhöhte Entschädigung von fünf Millionen Dollar. Ursprünglich hatte er ein bis zwei Millionen gefordert, aber Sullivan argumentiert nun, dass er seit der unerlaubten Verwendung seines Bildnisses vermehrt Belästigungen erlebt. Überall, wo er hingeht, wird er als der „GTA Joker“ erkannt, was zu negativen Einflüssen auf sein tägliches Leben führt.

video
play-rounded-fill

Im Video präsentiert sich Sullivan mit violetten Haaren, was von seiner vorherigen Erscheinung mit roten Haaren abweicht und ihn seinem Videospiel-Ebenbild möglicherweise weniger ähnlich macht. Trotz der gesteigerten Aggressionen seiner Anhänger beharrt Sullivan darauf, dass er im Recht ist und seine Privatsphäre verletzt wurde.

Stolz verkündet er, sich in Miami und Kalifornien mit seinen Anwälten getroffen zu haben, um eine rechtliche Strategie zu planen. Er hat einen Brief an Rockstar Games geschrieben, in dem er seine Forderung geltend macht, und setzt eine Frist bis zu seinem Geburtstag am 11. Januar. Falls bis dahin keine zufriedenstellende Antwort erfolgt, droht er rechtliche Schritte an.

Die Erfolgsaussichten von Sullivans Forderung sind jedoch zweifelhaft. Bereits in der Vergangenheit wurde eine ähnliche Klage der Schauspielerin Lindsay Lohan gegen Rockstar Games abgewiesen, in der sie behauptete, als Vorlage für einen Charakter in Grand Theft Auto 5 verwendet worden zu sein. Ein anderer Schauspieler, Roger Clark, der als Arthur Morgan in Red Dead Redemption 2 bekannt ist, warnte Sullivan indirekt vor möglichen Konsequenzen und riet ihm, die unerwartete Popularität zu seinem Vorteil zu nutzen und zu kapitalisieren.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III