Seit mittlerweile zwei Jahren gibt es das aus Gaming-Veteranen bestehende Entwicklerstudio Rebel Wolves. Jetzt hat das Team sein Erstlingswerk namens Dawnwalker vorgestellt.

Quelle: CD Projekt Red
play-rounded-fill

Quelle: CD Projekt Red

Im Februar 2022 hatte sich das Entwicklerstudio polnische Rebel Wolves vorgestellt. Das Team um CEO Konrad Tomaszkiewicz besteht zum großen Teil aus ehemaligen Mitgliedern von CD Projekt Red. Viele von ihnen sind seit über zehn Jahren in der Gaming-Industrie tätig und haben bereits an Spielen wie The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 ihr Können unter Beweis gestellt.
Am Montag hat das Studio seinen Debüttitel Dawnwalker angekündigt und dazu eine erste Grafik enthüllt.

Auch wenn der Tweet über Dawnwalker keine weiteren Details zum Spiel enthüllt, gibt es zumindest auf der offiziellen Website weiteren Details. Hier spricht man vom ersten Teil einer Dark Fantasy-RPG-Saga im AAA-Format. Rebel Wolves scheint also große Ambitionen zu verfolgen, was natürlich uns wiederum neugierig macht.

Nicht mehr mit CD Projekt Red verbandelt

Auch wenn die Rebel Wolves sich von CD Projekt Red getrennt haben, stellt sich die Frage, ob sie nicht dennoch an gemeinsamen Projekten arbeiten. Das haben die Wölfe bereits im Oktober 2022 verneint. Auch wenn man von den Fragen geschmeichelt sei, fokussiere man sich gänzlich auf das eigene Projekt. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf Dawnwalker und halten euch zu den kommenden Updates auf dem Laufenden!

Weitere RPG-Infos findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance 2 – Reveal wird heute Abend erwartet

NEWS

Fallout Shelter: Bethesda enthüllt Stats der Seriencharaktere

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus

NEWS
PC

Hades 2 auf dem Vormarsch: Testphase beginnt