Sechs Jahre sind seit der Veröffentlichung von Kingdom Come: Deliverance vergangen. Pünktlich zum Jubiläum kann Entwickler Warhorse Studios einen spektakuläre Verkaufszahlen präsentieren.

Quelle: Plaion
play-rounded-fill

Quelle: Plaion

Im Februar 2018 ist Kingdom Come: Deliverance für PC, PlayStation, Xbox und Nintendo Switch erschienen. Das Erstlingswerk des tschechischen Entwicklerstudios Warhorse Studios gewann mit seiner mittelalterlichen Rollenspielmechanik schnell an Bekanntheit und konnte eine breite Fanbase hinter sich versammeln. Wie begeistert die Community von dem Titel ist, zeigt sich vor allem auf Steam.

Gestern feierte Kingdom Come: Deliverance sein sechstes Jubiläum – und wie Warhorse Studios verkündet, gibt es allerlei Grund zu feiern. Wie das Studio bekannt gibt, sind seit dem Release stolze 6 Millionen Kopien des Spiels verkauft worden. Ein gewaltiger Erfolg, wenn man bedenkt, dass der Titel zunächst durch Crowdfunding und später von Publisher Deep Silver finanziert worden ist.

Abseits der großen Ankündigung ist es allerdings recht ruhig um Warhorse und Kingdom Come: Deliverance geworden. Deshalb nutzen Fans die große Ankündigung, um nach dem Stand der Dinge zu fragen. Während viele um ein Update bitten, fordern andere lautstark nach einem zweiten Teil. Wieder andere sind einfach nur begeistert von dieser immensen Leistung und hoffen, dass es bald Neues aus dem Hause Warhorse gibt.
Wenn es soweit kommt, werden wir euch davon berichten. Noch mehr RPG-Spaß findet ihr in unseren Meldungen zu Baldur’s Gate 3.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Ein Action-Adventure mit unzensiertem Release

NEWS

Embracer Group löst sich in 3 Unternehmen auf

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Helldivers 2: Erscheint der Shooter bald auf der Xbox?

NEWS

Assassin’s Creed Red: Wurde der offizielle Name geleaked?

NEWS

God of War: The Board Game – Nordische Action am Brettspieltisch