Ghost Recon ist eine Videospielserie, die von Ubisoft entwickelt und veröffentlicht wurde. Das Franchise debütierte 2001 mit dem Spiel „Tom Clancy’s Ghost Recon“. Der Name „Ghost Recon“ bezieht sich auf die fiktive Spezialeinheit „Ghost Team“ – eine Gruppe hochspezialisierter Soldaten, die für geheime Einsätze und verdeckte Operationen eingesetzt wird.

video
play-rounded-fill

Die Spiele der Ghost Recon-Serie sind im militärischen Taktik-Shooter-Genre angesiedelt und zeichnen sich durch realistische Darstellungen von modernen Kriegen und Konflikten aus. Die Handlungen der Spiele basieren oft auf den Werken des Schriftstellers Tom Clancy und bieten eine Mischung aus Taktik, Strategie und Action.

Im Verlauf der Serie haben sich die Spiele weiterentwickelt, wobei neue Technologien und Ausrüstungen eingeführt wurden, um den Spielern eine vielfältigere und realistischere Erfahrung zu bieten. Ghost Recon-Spiele bieten oft eine Einzelspieler-Kampagne, die von kooperativem Multiplayer-Gameplay begleitet wird, in dem Spieler als Team zusammenarbeiten, um Missionen abzuschließen.

Nun zu den Protagonisten:

  • Captain Alex „Nomad“ Mitchell: Nomad ist der Anführer der Ghosts, einer Eliteeinheit von Spezialkräften. Er ist hochqualifiziert, erfahren und ein taktisches Genie. Nomad führt sein Team durch gefährliche Missionen und ist stets bereit, alles zu opfern, um die Mission abzuschließen.
  • Lieutenant Rachel „Coyote“ Davis: Coyote ist eine Spezialistin für elektronische Kriegsführung und Kommunikation. Mit ihrem technischen Know-how unterstützt sie das Team bei der Informationsbeschaffung und der Sabotage feindlicher Systeme.
  • Sergeant Marcus „Erebus“ Ramirez: Erebus ist der Sprengstoffexperte des Teams. Mit seinem umfangreichen Wissen über Sprengstoffe und improvisierte Sprengvorrichtungen ist er entscheidend für das erfolgreiche Durchführen von Sabotageaktionen und Zerstörungsmissionen.
  • Lieutenant Anna „Valkyrie“ Schmidt: Valkyrie ist eine Scharfschützin und Aufklärungsspezialistin. Mit ihrer Präzision und ihrem Scharfsinn unterstützt sie das Team bei der Erkundung des Schlachtfelds und der Ausschaltung feindlicher Ziele aus der Ferne.

Diese Protagonisten bilden das Herzstück des Spielererlebnisses in Ghost Recon und bieten eine vielfältige Palette an Fähigkeiten und Persönlichkeiten, die es den Spielern ermöglichen, sich in die Welt des Spiels zu vertiefen und spannende Missionen zu bestehen.

Hier sind alle bisher veröffentlichten Teile der Ghost Recon-Serie:

  • Tom Clancy’s Ghost Recon (2001) – Der erste Teil der Serie, der für PC veröffentlicht wurde und den Grundstein für das taktische Shooter-Gameplay legte.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: Desert Siege (2002) – Ein Erweiterungspack für das erste Spiel, das neue Missionen und Schauplätze in Nordafrika einführte.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: Island Thunder (2002) – Ein weiteres Erweiterungspack für das erste Spiel, das die Handlung in Kuba fortsetzte und neue Aufträge sowie Multiplayer-Karten enthielt.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: Jungle Storm (2004) – Ein weiteres Erweiterungspack, das eine neue Kampagne und Multiplayer-Inhalte mit sich brachte, diesmal in Kolumbien angesiedelt.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon 2 (2004) – Eine Fortsetzung des ersten Spiels, die für Konsolen veröffentlicht wurde und eine neue Handlung sowie verbesserte Grafik und Gameplay-Mechaniken bot.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon 2: Summit Strike (2005) – Ein Erweiterungspack für Ghost Recon 2, das neue Missionen und Karten in Kasachstan einführte.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Advanced Warfighter (2006) – Ein Neustart der Serie mit modernisierter Grafik und einem neuen Szenario, das in naher Zukunft in Mexiko angesiedelt ist.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Advanced Warfighter 2 (2007) – Die Fortsetzung von Advanced Warfighter, die die Geschichte des ersten Spiels fortsetzt und neue Funktionen einführt.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: Shadow Wars (2011) – Ein Ableger der Serie für den Nintendo 3DS, der rundenbasierte Taktik-Gameplay bietet.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier (2012) – Eine Fortsetzung, die eine futuristische Handlung mit fortschrittlicher Technologie und Stealth-Gameplay einführt.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Phantoms (2014) – Ein Free-to-Play-Multiplayer-Spiel, das auf dem Ghost Recon-Franchise basiert und taktische Teamkämpfe bietet.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands (2017) – Ein Open-World-Taktik-Shooter, der in einem fiktiven bolivianischen Drogenkartell angesiedelt ist und kooperative Multiplayer-Action bietet.
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint (2019) – Eine Fortsetzung von Wildlands, die die Spieler auf eine abgelegene Insel führt, die von feindlichen Söldnern übernommen wurde, und eine Mischung aus Solo- und Koop-Gameplay bietet.

Mehr News zu Ghost Recon findet ihr in unserer Übersicht!

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III