Gestern musste Respawn Entertainment die Server von Apex Legends vorübergehend offline nehmen. Damit behebte der Entwickler ein gravierendes Problem mit dem Verlust von Account-Daten. Dieser Schritt hat für viel Aufsehen in der eigenen Community gesorgt.

Quelle: EA
play-rounded-fill

Quelle: EA

Das Problem führte dazu, dass Apex Legends-Spieler ihren Fortschritt und erworbenen Inhalt verloren, was zweifellos zu Frustration führte. Respawn reagierte jedoch prompt mit der Botschaft: „Wir haben einen Fehler gemacht!“. Gleichzeitig versprach man eine schnelle Lösung zu implementieren, um den Fortschritt und die Inhalte der betroffenen Accounts wiederherzustellen. Während der Server-Auszeit konnten Spieler nicht auf das Spiel zugreifen. Aber das Entwicklerteam zeigte sich zuversichtlich, dass das Spiel innerhalb einer Stunde wieder online sein würde.
Bereits wenige Stunden später folgte die Klarstellung, dass die Account-Zurücksetzungen behoben seien.

Wegen dieser aufwendigen Arbeiten musste allerdings der Zeitplan von Apex Legends ein wenig angepasst werden. Deshalb kündigte Respawn Entertainment die Verschiebung des neuen Ranked Splits an. Wann genau der Start erfolgen soll, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Dies gibt dem Team die Möglichkeit, den Fortschritt, der im Verlauf des gestrigen Tages wiederherzustellen- Gleichzeitig konnte man sicherstellen, dass alle Systeme ordnungsgemäß funktionieren, bevor sie neue Inhalte einführen.

Aktuelles Event bei Apex Legends

Während im Hintergrund Fehler behoben werden, kann sich die Community weiterhin im zeitlich begrenzten Schattenloge-Event austoben. Dies findet noch bis zum 16. April statt und führt den neuen Abgeriegelt-Modus ein. Dabei handelt es sich um einen spannenden Kampf um die Vorherrschaft mit 4 Squads. Die Squads müssen Ziele erobern und diese halten. Spieler können tägliche Event-Herausforderungen abschließen, um Reputation zu sammeln. Diese können sie gegen Objekte im Belohnungsshop eintauschen, einschließlich des neuen Apex-Artefakts, des Kobalt-Katars.

Das Schattenloge-Event von Apex Legends bietet außerdem 36 zeitlich begrenzte kosmetische Objekte, einschließlich legendärer Skins für beliebte Charaktere wie Mad Maggie und Horizon. Das Sammeln dieser Objekte bringt Spielern Meilenstein-Belohnungen näher, einschließlich der ultimativen Belohnung: der Kobalt-Todeskiste. Weitere Details dazu findet ihr in dem entsprechenden Blogeintrag.

Noch mehr zu Apex Legends findet ihr in der folgenden Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III