Seit dem Start der Fallout-Serie auf Amazon Prime Video waren viele Fans der postapokalyptischen Spielreihe gespannt darauf, ob es eine Fortsetzung geben würde. Die Veröffentlichung aller Episoden der ersten Staffel auf einen Schlag ließ einige in Unsicherheit darüber, ob eine weitere Staffel überhaupt in Betracht gezogen wurde. Doch nun gibt Amazon grünes Licht für eine zweite Staffel, und die Fans können aufatmen.

video
play-rounded-fill

Nach nur einer Woche nach der Premiere bestätigte Amazon Prime Video offiziell die Verlängerung der Fallout-Serie um eine zweite Staffel. Die Nachricht wurde von den Showrunnern Geneva Robertson-Dworet und Graham Wagner sowie den ausführenden Produzenten Jonathan Nolan und Lisa Joy mit großer Freude verkündet. Sie lobten das Engagement des Casts und des Produktionsteams sowie die Unterstützung von Bethesda und Amazon.

Ein Triumph in den Wastelands: Reaktionen auf die Ankündigung

Die Ankündigung der zweiten Staffel der Fallout-Serie wurde von den Machern nicht nur über Pressemitteilungen, sondern auch über Social-Media-Plattformen wie Twitter verbreitet. Jennifer Salke, Leiterin der Amazon MGM Studios, lobte die Serie als bahnbrechend und wild und versprach den Fans weitere spannende Abenteuer in den Wastelands.

Besonders hervorgehoben wurden auch die Leistungen der Schauspieler und Schauspielerinnen, darunter Ella Purnell, Aaron Moten, Walton Goggins und Kyle MacLachlan. Ihre Darstellungen wurden als herausragend gelobt und als maßgeblicher Beitrag zum Erfolg der Serie angesehen. Die Ankündigung der zweiten Staffel unterstreicht nicht nur die Beliebtheit der Fallout-Serie, sondern auch ihre Position als einer der stärksten Titel auf Amazon Prime Video.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Call of Duty: Black Ops 6 erscheint auch für Last-Gen-Konsolen

NEWS
PCXBOX

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Ein neues Kapitel der düsteren Reise

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet