Am 3. Juni 2024 wird die Gaming-Welt Zeuge einer außergewöhnlichen Verschmelzung zweier ikonischer Universen. Behaviour Interactive kündigte an, dass das neue Kapitel von „Dead by Daylight“, inspiriert durch „Dungeons & Dragons“, Gamer in eine Welt voller dunkler Fantasie entführen wird. Dieses Ereignis markiert das 50-jährige Jubiläum der „Dungeons & Dragons“-Reihe mit einem spektakulären Einstieg in das Horror-Genre.

Quelle: Behaviour Interactive
play-rounded-fill

Quelle: Behaviour Interactive

Spieler werden in die zerfallenen Vergessenen Ruinen eingeladen, wo der machthungrige Lich-Vecna regiert. Seine Suche nach dunklem Wissen treibt ihn an, jedes Hindernis auf seinem Weg zu überwinden. Aestri Yazar, eine verbannte Bardin, kämpft in dieser düsteren Welt ums Überleben, in der Hoffnung, eines Tages ihre Geschichten zu erzählen.

Noch vor der offiziellen Veröffentlichung bietet Behaviour Interactive einen öffentlichen Test-Build auf Steam an. Dies ermöglicht es den Spielern, bereits vorab einen Einblick in die gruselige Atmosphäre und die neuen Gameplay-Elemente zu gewinnen.

Ein ewiger Tyrann

Vecna, der legendäre Bösewicht, nutzt seine neu erlangten Mächte im Reich des Entitus geschickt aus. Sein Arsenal an Zaubersprüchen ist beeindruckend: Er kann fliegen, Spektralwesen beschwören, eine phantasmatische Hand erschaffen und eine Sphäre der Verbannung nutzen. Diese Fähigkeiten eröffnen neue strategische Möglichkeiten im Spiel und erhöhen die Spannung auf jeder Ebene.

Spieler können zwischen verschiedenen Charakteren wählen, darunter die elfische Bardin Aestri Yazar und den menschlichen Abenteurer Baermar Uraz. Beide verfügen über einzigartige Talente, die das Gameplay bereichern. Aestris Fähigkeiten umfassen die Erzeugung von Illusionen, inspirierende Darbietungen und eine temporäre Aura-Sicht, die es ermöglicht, wichtige Spielobjekte zu lokalisieren.

Bardische Inspirationen in Dead by Daylight

Die neu eingeführten Talentoptionen erhöhen die Vielfalt und den Wiederspielwert. Spieler können die Umgebung der Vergessenen Ruinen erkunden, einem Ort voller Geheimnisse und Gefahren. Die Geschichte entwickelt sich weiter, während die Spieler versuchen, das mysteriöse Verschwinden der bösen Mächte aufzuklären.

Die Reise führt die Charaktere zum Verfaulten Turm, wo sie auf Vecna treffen könnten. Statt einer direkten Konfrontation werden sie jedoch von einem undurchdringlichen schwarzen Nebel empfangen. Diese Wendung fügt eine zusätzliche Schicht des Mysteriums und der Unsicherheit hinzu, die den Spielern das Gefühl gibt, Teil einer größeren Geschichte zu sein.

Dungeon & Würfelspaß

Die Vergessenen Ruinen bieten eine atmosphärische neue Karte für das Spiel. Vecna hat hier seinen Unterschlupf eingerichtet, was den Ort zu einem Zentrum dunkler Mächte und schrecklicher Experimente macht. Spieler müssen sich durch eine Landschaft voller Ruinen und Geheimnisse kämpfen, was sowohl herausfordernd als auch visuell beeindruckend ist.

Eine interessante Neuerung ist das Würfelsystem, das dem Spiel eine zusätzliche Ebene der Interaktivität und des Zufalls hinzufügt. Spieler können Würfel werfen, um Gegenstände aus Truhen zu erhalten, die über die Karte verteilt sind. Je nach Würfelergebnis erhalten sie gewöhnliche oder magische Gegenstände, die ihnen in ihrem Kampf gegen das Böse helfen können.

„Dead by Daylight: Dungeons & Dragons“ verspricht eine faszinierende Erfahrung für Fans beider Serien und wird sicherlich neue Spieler anziehen, die nach einer spannenden Mischung aus Horror und Fantasy suchen.
Noch mehr zu dem Horror-Multiplayer findet ihr in der folgenden Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PCXBOX

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Ein neues Kapitel der düsteren Reise

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

XDefiant: Neuer Ubisoft-Shooter erhält ersten Patch

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Update bringt neue Boss-Herausforderung

NEWS
PC

Kingdom Hearts ist bald auf Steam verfügbar!