Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI

Die Aufregung um den kommenden Blockbuster von Rockstar Games, GTA 6, nimmt stetig zu. Seit der Veröffentlichung des ersten Trailers vor einigen Monaten ist die Vorfreude der Fans ungebrochen. Obwohl offizielle Informationen bisher spärlich waren, hat der Publisher Take-Two Interactive kürzlich im Rahmen seines Finanzberichts einige Details preisgegeben, die Licht ins Dunkel bringen.

video
play-rounded-fill

Veröffentlichungstermin und Erwartungen

Bisher wissen wir, dass GTA 6 voraussichtlich 2025 für die PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen soll. Allerdings hat sich die Hoffnung auf einen Release im Frühjahr zerschlagen. Take-Two hat den Releasezeitraum nun enger gefasst und plant die Veröffentlichung für den Herbst 2025. Genauere Details wurden nicht bekannt gegeben, aber der späte Veröffentlichungstermin deutet darauf hin, dass sich die Fans noch etwas gedulden müssen.

Das Fiskaljahr 2024 endete für Take-Two mit positiven Ergebnissen, und der Publisher blickt optimistisch in die Zukunft. Besonders gespannt ist man auf die Veröffentlichung von GTA 6, die einen erheblichen Umsatzanstieg verspricht. Die Geschäftsführung von Take-Two erwartet, dass Rockstar Games ein unvergleichliches Unterhaltungserlebnis liefern wird und prognostiziert ein kontinuierliches Wachstum für die Jahre 2025 bis 2027.

Interessant ist, dass frühere Veröffentlichungen von Rockstar Games ebenfalls im Herbst stattfanden. GTA 5 wurde am 17. September 2013 veröffentlicht, während Red Dead Redemption 2 im Oktober 2018 erschien. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass auch GTA 6 in einem ähnlichen Zeitfenster auf den Markt kommen könnte.

Herausforderungen für PC-Spieler und historische Muster

PC-Spieler müssen sich jedoch noch länger gedulden. Schon bei der ersten Ankündigung von GTA 6 stellte Take-Two klar, dass zunächst nur die Konsolenversionen erscheinen werden. Dies entspricht dem üblichen Vorgehen von Rockstar, das bereits bei früheren Veröffentlichungen wie GTA 5 und Red Dead Redemption 2 zu beobachten war. PC-Spieler mussten damals ebenfalls mehrere Monate, wenn nicht Jahre, auf ihre Version warten.

Die Verzögerung für PC-Spieler könnte jedoch durch die Möglichkeit gemildert werden, ältere Titel nachzuholen. So könnten Fans von Maus und Tastatur möglicherweise bald das erste Red Dead Redemption auf ihren Rechnern genießen, während sie auf GTA 6 warten. Diese Strategie hilft, die Wartezeit zu überbrücken und das Interesse an Rockstars Spielen hochzuhalten.

Der Release von GTA 6 im Herbst 2025 scheint logisch, wenn man die bisherigen Veröffentlichungsmuster von Rockstar betrachtet. Der September oder Oktober könnte ein passendes Zeitfenster sein, um die Fans erneut in eine riesige, offene Welt zu entführen, in der sie Abenteuer erleben und Geschichten schreiben können.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION

Uncharted mit Tom Holland: Ein zweiter Film kündigt sich an

NEWS
NINTENDO

DRAGON QUEST III HD-2D Remake: Ein episches Abenteuer kehrt zurück

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation Plus: Neue Spiele für Extra und Premium im Juni 2024

NEWS

Die bestätigte Release-Liste für Ende 2024

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ein neuer Blick auf Warhammer 40,000: Space Marine 2