Ubisofts „Skull & Bones“ beendet bald seine erste Saison. Diese erste Phase hat gezeigt, wie sehr die Community das Spiel schätzt. Die Entwickler haben dank des Feedbacks der Spieler viele Verbesserungen und Anpassungen vorgenommen. Eine erste Übersicht zur Saison 2 gab’s im Developer-Update.

Quelle: Ubisoft
play-rounded-fill

Quelle: Ubisoft

Rückblick auf Saison 1

Saison 1 von „Skull & Bones“ brachte zahlreiche Änderungen und Verbesserungen mit sich. Eine der ersten Anpassungen betraf die Spawnrate und Bedrohung durch Rogues und La Peste’s Plaguebringers. Außerdem haben die Entwickler die PvP-Aktivitäten angepasst, um faire Kämpfe zu gewährleisten. Eine neue Option erlaubt es Spielern, jederzeit und überall in PvP-Kämpfe einzutreten. Die Endgame-Wirtschaft wurde ebenfalls verbessert. Manufakturen laufen nun länger und generieren stetig Pieces of Eight. Spieler können diese nun auch im Kampf sammeln. Weitere Qualitätsverbesserungen und Bugfixes wurden dank des Feedbacks der Community implementiert.

Einblicke und Anpassungen für Saison 2

Mit den Erkenntnissen aus Saison 1 plant Ubisoft für Saison 2 viele Neuerungen. Dazu gehören Verbesserungen des Endgame-Loops und Anpassungen der saisonalen Formel. Spieler dürfen sich auf neue Inhalte und Features freuen. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen:

  • Schiffsupgrades: Spieler können ihre Schiffe verbessern und neue Vorteile freischalten.
  • Flottenmanagement: Spieler können Schiffe Manufakturen zuweisen, um automatisch Pieces of Eight zu sammeln.
  • Helm-Leases: Spieler können eine Manufaktur ihrer Wahl erwerben.
  • Neue PvE- und Solo-Spielmodi
  • Kostenanpassung der Manufakturen

Zusätzlich wird es neue Inhalte wie Bosskämpfe, Seeungeheuer, Schiffe, Waffen und Rüstungen geben. Diese werden durch weitere Dev-Updates und Blogs auf Discord, Reddit, Social Media und der Website von Skull & Bones kommuniziert.

Saisonale Rücksetzung und Belohnungen

Mit dem Start von Saison 2 von Skull & Bones wird es einige Änderungen geben. Spieler, die den Diamond Rank in den Ranglisten erreicht haben, erhalten ein exklusives Kosmetik-Set. Erfolgreiche Spieler, die ihre Imperien erheblich ausgebaut haben, werden mit neuen Gegenständen belohnt. Diese umfassen World Helm Leases und Schiffsupgrade-Teile.

Darüber hinaus werden Ränge, Manufakturen und Upgrades der Spieler zurückgesetzt. Allerdings bleiben die gesammelten Pieces of Eight größtenteils erhalten. Nur Spieler mit mehr als 300.000 Pieces of Eight sehen eine Reduktion auf diesen Wert.

Zu guter Letzt bedankt sich Ubisoft bei der Community für das enorme Engagement und die Leidenschaft. Die Entwickler freuen sich darauf, weitere Details zu Saison 2 in den kommenden Tagen zu teilen. Weitere Details zu dem Adventure findet ihr in der folgenden Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars: Outlaws – Eine galaktische Open-World-Erfahrung mit GTA-Elementen

NEWS
PCPLAYSTATION

Club ARK öffnet seine Pforten: ARK x Power Rangers

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

A Quiet Place: The Road Ahead offiziell angekündigt

NEWS
NINTENDO

Nintendo Direct: Heute kommt die neue Ausgabe

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Elden Ring im nahtlosen Koop-Modus erleben: FromSoftware gibt Antworten