Fans des Warhammer 40.000-Universums können sich freuen: Owlcat Games hat spannende Neuigkeiten zu Warhammer 40.000: Rogue Trader veröffentlicht. Nicht nur erscheint bald der erste DLC, sondern das Spiel ist nun auch auf dem Steam Deck spielbar. Zudem gibt es eine letzte Chance, die exklusive Collector’s Edition zu ergattern.

video
play-rounded-fill

Der neue DLC „Void Shadows“

Am 8. August 2024 erscheint der erste DLC zu Warhammer 40.000: Rogue Trader unter dem Namen „Void Shadows“. Dieser umfangreiche Zusatzinhalt verspricht rund 15 Stunden packende Spielzeit und führt die Spieler in die düsteren Tiefen ihres eigenen Leerenschiffs. Hier müssen sie sich gegen einen neuen, gefährlichen Feind behaupten, der die Dynastie der von Valancius von innen heraus zu zerstören droht.

Besonders spannend ist die Einführung einer neuen Begleiterin namens Kibellah. Sie ist eine Assassinin eines Death Cults und komplett in die Hauptkampagne integriert. Spieler können sogar eine romantische Beziehung mit ihr eingehen. Kibellah spielt eine zentrale Rolle in der neuen Story und steht den Spielern im Kampf gegen die Bedrohung durch den Genestealer-Kult zur Seite. Dieser Kult infiziert Mitglieder der Crew, um sie für seine eigenen finsteren Pläne zu manipulieren.

Die Geschichte des DLCs wird durch neue hochrangige Offiziere bereichert, die für das reibungslose Funktionieren des Leerenschiffs unerlässlich sind. Die Spieler müssen strategisch vorgehen und ihre Offiziere geschickt einsetzen, um die drohende Gefahr zu neutralisieren. Der Ankündigungstrailer zeigt bereits erste Eindrücke und lässt auf eine spannende Erweiterung hoffen.

Steam-Deck-Support und Collector’s Edition

Zusätzlich zur Veröffentlichung des DLCs gibt es weitere erfreuliche Neuigkeiten: Warhammer 40.000: Rogue Trader ist nun offiziell auf dem Steam Deck spielbar. Die maßgeschneiderte Version ermöglicht es den Spielern, das Spiel auch unterwegs in bester Qualität zu genießen. Dies dürfte insbesondere für jene interessant sein, die ihre Abenteuer im Warhammer-Universum nicht nur am heimischen PC erleben möchten.

Darüber hinaus gibt es eine letzte Gelegenheit, die limitierte Collector’s Edition zu erwerben. Diese exklusive Ausgabe enthält zahlreiche hochwertige Sammlerstücke, darunter eine 20 cm hohe Statue von Cassia, ein Hardcover-Artbook, eine individuell anpassbare Handelsvollmacht, ein Rogue Trader-Banner, Sticker und alle Gegenstände aus dem Developer’s Digital Pack. Die Collector’s Edition ist über die offizielle Webseite von Owlcat Games erhältlich, jedoch nur solange der Vorrat reicht.

Für diejenigen, die die Collector’s Edition nicht erwerben möchten, gibt es dennoch einen Grund zur Freude: Rogue Trader ist aktuell auf allen Plattformen mit einem Rabatt von 30 Prozent erhältlich. Dies bietet eine großartige Gelegenheit, das Spiel zu einem vergünstigten Preis zu erleben und sich auf die kommenden Abenteuer vorzubereiten.

Warhammer 40.000: Rogue Trader bleibt damit weiterhin ein fesselndes Erlebnis für alle Fans des Universums. Mit neuen Inhalten und erweiterten Spielmöglichkeiten sorgt Owlcat Games dafür, dass die Spieler noch lange in den Bann dieses epischen Rollenspiels gezogen werden.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION

Uncharted mit Tom Holland: Ein zweiter Film kündigt sich an

NEWS
NINTENDO

DRAGON QUEST III HD-2D Remake: Ein episches Abenteuer kehrt zurück

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation Plus: Neue Spiele für Extra und Premium im Juni 2024

NEWS

Die bestätigte Release-Liste für Ende 2024

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ein neuer Blick auf Warhammer 40,000: Space Marine 2