Cyberpunk 2077

CD Projekt RED arbeitet schon eine ganze Weile an dem ambitionierten Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077. Der Entwickler ist sichtlich bemüht das bestmögliche Ergebnis für alle Fans zu liefern. Es werden Umfragen und Spieletests durchgeführt und sich das Feedback zu Herzen genommen. So wurde beispielsweise die Möglichkeit ohne Kills auszukommen erst kürzlich hinzugefügt (wir berichteten).

In einem neuen Interview von YonYea mit Quest Director Mateusz Tomaszkiewicz auf der E3 bestätigte dieser, dass das Spiel mit mehreren Enden bedacht wird. Wie viele Enden es genau geben wird, sagte er allerdings nicht. Wie bei The Witcher 3, werden die Entscheidungen der Spieler wieder eine Rolle spielen, welches Ende sie erhalten.

Night Sky - Cyberpunk 2077
Ein Fotomodus würde hervorragende Aufnahmen von Night City liefern. (CD Projekt RED)

Desweiteren wird bei CD Projekt RED über einen Fotomodus nachgedacht. Bisher ist die Entscheidung aber noch nich gefallen, ob es dieser tatsächlich ins Spiel schafft. Ein solches Feature wäre bei einem Spiel wie Cyberpunk 2077 aber sicher für alle Fans wünschenswert.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 vom polnischen Entwickler CD Projekt RED erscheint am 16. April 2020 für PlayStation 4, PC und Xbox One.

Weitere Beiträge

NEWS
Peril on Gorgon
PC

The Outer Worlds und Peril on Gorgon ab sofort auf Steam erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Spellbreak – Prologue: The Gathering Storm ab sofort verfügbar

NEWS
Surviving the Aftermath
PC

Surviving the Aftermath als Early-Access auf Steam veröffentlicht

NEWS
Anno 1800: Land der Löwen
PC

Anno 1800: Land der Löwen DLC veröffentlicht

NEWS
Immortals Fenyx Rising
STADIA

Immortals Fenyx Rising: Exklusive Demo für Google Stadia spielbar