Cyberpunk 2077

Seit der Präsentation von Cyberpunk 2077 auf der E3 2019, versorgen uns die Entwickler von CD Red Projekt immer wieder mit neuen kleinen Detailhäppchen. Zuvor berichteten die Entwickler von multiplen Enden. Wie jetzt bekannt wurde, kann der Spieler zwischen drei unterschiedlichen Prologen für Cyberpunk 2077 wählen. Die Badlands sind dabei nur eine Möglichkeit für den Einstieg in das Spiel, wie Lead Quest Designer Pawel Sasko in einer E-Mail an vg247.com verrät.

Der Spieler kann demzufolge einen eigenen Charakter erstellen und hierbei seine Herkunft bzw. Lebenspfad wählen. Zur Auswahl stehen Nomad, Corpo oder Street Kid. Jeder Lebenspfad hat einen eigenen Startpunkt und einen eigenen geschichtlichen Hintergrund, die enf mit der Hintergrundgeshcichte des Spiels verbunden sind. Mehr kann Sasko dazu nicht sagen, sonst würde er zu viel zu der Geschichte des Spiels verraten.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 vom polnischen Entwickler CD Projekt RED erscheint am 16. April 2020 für PlayStation 4, PC und Xbox One.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Chivalry 2 Fight Knight ist da!

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite: Die Verbannten erheben sich

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Battlefield 2042: Was für eine Zeit am leben zu sein!

NEWS
SWITCH

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: Gameplay-Szenen veröffentlicht

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite: Deep Dive in die Kampagne