Minecraft rtx

Letzten Montag wurde vom Minecraft Entwickler Mojang das „Super Duper Grafikupdate“ gecancelled. Nun überaschten sie auf der Gamescom Spielekonferenz mit der Nachricht, daß doch ein Grafikupdate erscheinen wird, allerdings nur für Nvidia RTX-Grafikkarten und Windows PC.

Das Update bringt die klobige, Lo-Fi Minecraft Grafik durch die Anwendung der Raytracing Technologie auf ein völlig neues Level. Die RTX-Grafikkarten von Nvidia enthalten einen Kern, der speziell entwickelt wurde, um große Mengen von 3D-Lichtreflexen effizient abzubilden. Die Auswirkungen auf Minecraft sind möglicherweise die bisher beeindruckendsten.

video

Der heute veröffentlichte Trailer zeigt deutlich, wie der Patch in Aktion aussehen wird. Die pixeligen Goldblöcke des Spiels glitzern jetzt wie echtes Gold. Reflektierende Materialien spiegeln nun alle Mobs wider, die sich in ihrer Nähe aufhalten. Das Licht, das auf verschiedene Arten von Materialien geworfen wird, leuchtet auf natürliche Weise, und unterirdische Höhlen glühen jetzt in beeindruckendem Rot aus nahe gelegenen Lavaströmen.

Zusätzlich zu Verbesserungen der Umgebungsokklusion und der Schattenauflösung zeigt der Trailer auch eine ziemlich umwerfende Überarbeitung des Wasserrendersystems des Spiels. Obwohl das Spiel immer noch klobige „Blasen“ -Blöcke im Wasser erzeugt, reflektiert und bricht es nun das Licht, welches sowohl über als auch unter dem Wasser sichtbar ist.

Als Veröffentlichungsdatum wurde lediglich das Jahr 2020 genannt. Auch die Frage, ob der Patch kostenlos sein wird, wurde nicht beantwortet. Antworten auf diese, wie auf viele andere Fragen dazu, werden wir wohl erst während den nächsten Tagen auf der Gamescom bekommen.

Weitere Beiträge

NEWS
Battlefield 2042
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Battlefield 2042: Die Reise der No-Pats beginnt

NEWS
Call of Duty Black Ops Cold War
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

COD Warzone & Cold War: Cinematic Trailer zur Season 5

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

D&D Dark Alliance: Version 1.18 veröffentlicht

NEWS
Blizzard Protest

Blizzard: Präsident tritt nach Sexismusvorwürfen zurück

NEWS

Der Herr der Ringe: Starttermin der Serie enthüllt