Call of Duty: Modern Warfare Russland

Call of Duty: Modern Warfare ist wohl der Hype des Jahres und wird am 25. Oktober weltweit veröffentlicht. Naja, nicht ganz weltweit. Russische Fans werden aussen vor bleiben, denn das Spiel wird in Russland nicht über den Playstation Store erhältlich sein. Das berichtete der offizielle Call of Duty Russland Account via Twitter. In einer Erklärung an Eurogamer bestätigte Activision diese Entscheidung.

In der Erklärung wurden seitens Activision nicht viele Gründe für diesen Schritt genannt, es wurde aber darauf verwiesen, daß die Entscheidung seitens Sony Interactive Entertainment getroffen wurde.

Call of Duty: Modern Warfare ist ein fiktives Spiel, das sorgfältig entwickelt wurde, um Fans zu unterhalten und eine interessante Geschichte zu erzählen. Sony Interactive Entertainment hat entschieden, Modern Warfare dieses Mal nicht im PlayStation Store in Russland zu verkaufen. Wir freuen uns, Modern Warfare am 25. Oktober in Russland auf dem PC über Battle.net und auf der Konsole über Xbox digital zu starten.

Sony Interactive Entertainment selbst hat diese Entscheidung noch nicht kommentiert, daher kann über die Gründe nur gemutmaßt werden. Es ist auch nicht bekannt, ob das auch für den Verkauf physischer Kopien von Call of Duty: Modern Warfare in Russland gilt.

Weitere News findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5

TIME Magazine: Das sind die besten Spiele 2022

NEWS
PC

Starship Troopers: Extermination bietet Koop-Action im nächsten Jahr

NEWS
PCSWITCHPLAYSTATION 5SERIES X

Overwatch 2 stellt Skillset von Ramattra vor

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Need for Speed Unbound: Leaks sorgen für Spoiler-Welle

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Far Cry 6: Neue Erweiterung wird am Dienstag enthüllt