Am Rande der Game Awards 2019 hat das rundenbasierte Rollenspiel Ruined King: A League of Legends Story einen ersten Trailer erhalten. Das Spiel befindet sich laut offizieller Seite für PC und Konsolen in Entwicklung.

In Ruined King: A League of Legends Story schlüpft der Spieler in die Rollen verschiedener League of Legends-Champions. Man erkundet die Stadt Bilgewasser und die Schatteninseln, während die Geschichten der Champions voranschreiten werden.

Der CEO des Entwicklerstudios Airship Syndicate, Joe Madureira, ließ im Rahmen dieser Ankündigung verlauten:

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Riot Forge an Ruined King: A League of Legends Story. Wir waren immer der Meinung, dass die Ereignisse rund um den Gezeitenbrand reichlich Potenzial für zahlreiche großartige Geschichten bieten. Deswegen sind wir sehr aufgeregt, die Geschichten weiterzuführen und Bilgewasser und die Schatteninseln auf nie dagewesen Weise zum Leben zu erwecken.

Vieles ist bisher nocht nicht über Ruined King: A League of Legends Story bekannt. Auf der offiziellen Webseite wird es in der nächsten Zeit sicherlich neue Infos geben. Sollte dies der Fall sein, werden wir Euch natürlich darüber informieren!

Weitere News findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Indie Arena Booth kehrt auch 2024 auf die Gamescom zurück

NEWS
TECH & TESTS

Nvidia Shield im Angebot: Top-Features und Prime-Day-Deal

NEWS

Prime Day 2024: Diese Gaming-Hardware ist reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Prime Day 2024: Die folgenden Spiele sind reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Phasmophobia: Horrormultiplayer erscheint im Herbst für Konsolen