Luna

Amazon hat während ihrem Hardware-Event 2020eine neue Cloud-Gaming-Plattform namens Luna angekündigt. Über diesen Dienst wurde schon seit letztem Jahr unter dem Codenamen „Tempo“ gemunkelt und kurz vor der Veranstaltung ist ein von Amazon hergestellter Gamecontroller durchgesickert.

Es ist noch nicht komplett klar, wie Luna funktionieren wird. Sicher ist, daß der Dienst zunächst auf PC, Mac, Fire TV sowie iPhone und iPad (über Web-Apps) verfügbar sein wird. Eine Android-Version ist nach dem Start ebenfalls geplant. All das gilt bisher nur für die Vereinigten Staaten. Über die internationale Verfügbarkeit wurde noch nichts gesagt.

In den USA wird der Dienst während seiner frühen Zugriffsphase zu einem „Einführungspreis“ von 5,99 USD pro Monat erhältlich sein. Damit können Abonnenten Luna Plus-Kanalspiele auf zwei Geräten gleichzeitig spielen und eine Auflösung von 4K / 60 fps für „ausgewählte Titel“ geniessen. Laut Amazon werden mehr als 100 Spiele über den Luna Plus-Kanal verfügbar sein. Laut Amazon werden „im Laufe der Zeit“ weitere Titel hinzugefügt. Das Unternehmen hat außerdem eine Partnerschaft mit Ubisoft geschlossen. Weiter wird Luna auch Twitch-Integration bieten.

Spiele können entweder mit Maus und Tastatur oder mit einem Bluetooth-Controller gespielt werden. Zu diesem Zweck kündigte Amazon auch einen eigenen Alexa-fähigen Controller an.

Luna Controller

Damit tritt Amazon in den zunehmend überfüllten Cloud-Gaming-Bereich ein und begibt sich in die direkte Konkurrenz zu Google Stadia und Microsoft xCloud.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Red Dead Online: der Halloween-Pass 2 kehrt zurück

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Dead Space Remastered: Collector’s Edition vorbestellbar

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCH

Die 4 besten PS4- & Switch-RPGs 2022

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Marvel’s Midnight Suns: Blade im neuen Trailer

NEWS

Interview mit einem Streamer: Caddi_Kann_Nix