Tropico 6

Der Publisher Kalypso hat sich nun den Enwtickler Realmforge Studios vollständig einverleibt. Das in München angesiedelte Entwicklerstudio soll ausgebaut werden und schon an den nächsten Projekten involviert sein. Dabei soll zu Anfang des Jahres, so Kalypso, die Übernahme bereits stattgefunden haben.

Jetzt zieht Realmforge Studios innerhalb von München um. Ein größeres Studio muss her, das auch Platz für neue Mitarbeiter schafft. Schließlich soll das Studio mit seinem Debüt „Carribean Skies“ für Tropico 6 die Reihe komplett übernehmen. Dabei arbeitet Realmforge Studios schon seit 10 Jahren exklusiv für Kalypso und ist mit einigen Titeln des Publishers mehr als vertraut. Darunter fallen Dungeons 3 sowie Spacebase Startopia.

Laut dem Geschäftsführenden Gesellschafter der Kalypso Media Group GmbH, Simon Hellwig, profitieren beide Seiten davon. Denn so tätigt Publisher Kalypso einen weiteren Schritt in der internationalen Expansion. Gleichzeitig kann Realmforge Studios aktiv Fanlieblinge wie eben Tropico aktiv mitentwickeln.

Durch diesen Fokus ist eine gleichbleibende Qualität doch garantiert.

Wir werden sehen, was Entwickler Realmforge Studios und Publisher Kalypso noch gemeinsam auf die Beine stellen. Dabei wünschen wir gutes Gelingen!

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION

Days of Play: Die Schnäppchenjagd für die PlayStation kehrt zurück!

NEWS

Activision: Klage der Uvalde-Familien gegen den Call of Duty-Hersteller

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation Showcase: Kommt nun etwas Kleineres?

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?