Eigentlich hatte Activision geplant, den First-Person-Shooter Call of Duty Black Ops Cold War am 10. Dezember in die erste Season zu schicken. Der Start wird sich nun aber um ein paar Tage verschieben.

Nun wurde von Activision als neues Startdatum der 16. Dezember ausgerufen. Aus diesem Grund wird es als Entschädigung ein Event mit Double XP und Double Weapon XP geben. Dieses Startet am 12. Dezember und wird bis zum Start der Season laufen. Bleibt also genug Zeit, sich selbst im Rang aufsteigen und seine Waffen verbessern zu lassen.

Der Multiplayer: So viel Neues ist dabei

Die Neuigkeiten zum Multiplayer lassen sich wie folgt zusammenfassen: Alles ist neu. Da ihr aber bestimmt mehr wissen wollt, kommt hier eine Auflistung der Neuigkeiten.
Das plattformübergreifende Spiel ist vor allem auf Heimlichkeiten ausgelegt. In den neuen Modi sollt ihr euch in einer neuen Art von Vernetzung in abstreitbare Operationen stürzen. Trefft verdeckte Ziele und operiert gemeinsam im Geheimen. Dafür stehen ebenfalls neue Karten und ein neues Arsenal an Waffen für euch bereit.
Das System der Punktserien ist ebenfalls überarbeitet worden. Außerdem steht euch eine neue Bandbreite von spielbaren Charakteren zur Verfügung. Die automatisierte Heilung und das gradlinige Gameplay erlauben euch ein blitzschnelles Zuschlagen.

Weitere Beiträge

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus

NEWS
PC

Hades 2 auf dem Vormarsch: Testphase beginnt

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars Outlaws: Für Jabba müsst ihr ordentlich draufzahlen

NEWS
PC

Neuer Trailer zu No Rest for the Wicked