Cyberpunk 2077

Seit fünf Tagen steht Cyperpunk 2077 für die Gamer weltweit zur Verfügung. Alle waren richtig aus dem Häuschen, als man Night City endlich selbst erkunden konnte. Aber bald zeichnete sich ein neues Bild ab. Überall waren von Bugs und Glitches die Rede, insbesondere die Gamer an den „last-Gen“-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One scheinen darunter zu leiden. Jetzt hat sich CD Projekt Red bezüglich der Bugs bei Cyberpunk 2077 selbst zu Wort gemeldet und ein Statement veröffentlicht.

Das Statement lässt sich in drei wichtige Aussagen zusammenfassen, an denen man klar erkennen kann, dass sowohl das Spiel als auch die Spieler CD Projekt Red wichtig sind.

  • Man entschuldigt sich bei den Fans, dass das Spielerlebnis an den „last-Gen“-Konsolen so sehr mit Bugs übersät ist. Der Fehler liege eindeutig bei den Entwicklern.
  • Die Bugs werden behoben. Das erste Update wurde bereits veröffentlicht, das nächste Update soll innerhalb der nächsten Woche folgen. Außerdem warten nach den Feiertagen im Januar und Februar Patch #1 und Patch #2 auf ihren Release, die die Stabilität des Systems garantieren sollen. Allerdings sollen Gamer an der PS4 und der Xbox One nicht davon ausgehen, dass ihnen das gleiche Erlebnis wie Gamern am High-End-PC oder einer next-Gen-Konsole zu Teil kommen wird.
  • Falls dies jedoch keine gute Entschädigung für die Gamer sein sollte, können diese die erstatteten Versionen zurück geben. Dabei wird erklärt, wies das für die digitale und physische Version von statten geht.

Reaktionen der Fans

CD Projekt Red hat damit ein wichtiges Signal gesendet und gezeigt, wie wichtig Transparenz in Kooperation mit den Fans ist. Das spiegelt sich auch bei den Kommentaren der User wieder, die sich von den Fehlern des Spiels scheinbar nicht unterbringen lassen.

Im ersten Kommentar von Iskras Femme heißt es:
Ich lag richtig. CD wird sein Publikum nie wieder enttäuschen. Was eine gute Wurzel hat, kann durch keinen Sturm umgestürzt werden. Wir sind mit dir, CD – bleib bei uns. Vergiss das nicht.

Der Kommentar von XSlayterX beschreibt ähnliches:
Guten Morgen [und] danke für die Mühen.
Ich liebe das Spiel und ich hoffe , ich hoffe ihr könnt es verbessern und es spielbar für alle machen.
Leider habe ich einen Bug in der Hauptmission (Disasterpiece) gefunden. Der Van, in den ich kommen soll, ist unter dem Boden ;(. Ich hoffe ihr könnt es reparieren.
[….]“

Wir hoffen für euch, dass sich die Bugs bei Cyberpunk 2077 schnell beheben lassen und ihr alle in den Spielgenuss kommen könnt.

Weitere Beiträge

NEWS

Gaming ohne Grenzen gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2020

NEWS
PLAYSTATION 4SWITCHPLAYSTATION 5

Ab heute: Neoverse für die Nintendo Switch

NEWS
PCONLINE

Neues TERA-Update mit Schattenruine und Verließ von Rukmia

NEWS
The Medium
PCSERIES X

The Medium: Neuer Trailer erklärt das Medium

NEWS
Macht
PC

Guild Wars 2: Die Eisbrut-Saga – „Macht“ veröffentlicht