Zum Gruseln war dieses Jahr auch schon ohne Horrorspiele. Doch auch das neue Jahr geht gleich gruselig weiter, denn Sense: A Cyberpunk Ghost Story erscheint am 7. Januar 2021 für die Nintendo Switch. Der Entwickler, Eastasiasoft, hat Sense: A Cyberpunk Ghost Story bereits im eigenen Winter Showcase vorgestellt.

Neo Hongkong, im Jahr 2083. Als Mei Lin Mak bewegt ihr euch durch die dunklen Straßen und verfolgt ein uraltes Mysterium. Dadurch gelangt ihr zu den Ruinen der Chong Sing Apartments, bei denen nichts so ist, wie es zu sein scheint. Obwohl wir uns in einer weiter entfernten Zukunft befinden, scheinen die alten chinesischen Mythen aktueller denn je. Es liegt an euch einen Exorzismus an 14 verlorenen Seelen vorzunehmen und den eigenen Familienfluch zu brechen.



Dabei betonen die Entwickler, dass sie den Spielern vor allem mit einem unterschwelligen Grusel und der richtigen Atmosphäre das Fürchten lehren möchten. Deshalb verzichtet dieses Indie-Game auf Jump-Scares und übermäßige Action. Damit der ganze Spuk ein Ende hat, müsst ihr euch in der düsteren Welt der 2.5D-Perspektive zurecht finden. Außerdem gilt es verschiedene Rätsel zu lösen.

Wenn ihr also eure Lust auf Indie-Games auch im neuen Jahr befriedigen möchtet, dann merkt euch dieses schon mal vor.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Before We Leave: Ein Aufbauspiel, das nach den Sternen greift

NEWS
Mass Effect Legendary Edition
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Mass Effect Legendary Edition ab heute erhältlich

NEWS
PCGewinnspiel

Das Insurmountable Gewinnspiel – nehmt bis morgen teil!

NEWS
PLAYSTATION 5

PS5 DualSense Controller bald in neuen Farben erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Subnautica: Below Zero ab heute als Vollversion erhältlich