Stellt euch vor, ihr seid Pazifist und müsst in einer kriegerischen Kultur leben. Schon komisch, oder? Genau darum geht es bei Helheim Hassle. Ab dem 12. Januar kommt das makabere, narrative Abenteuer zur PlayStation 4. Seit dem letzten Jahr ist es schon für die Nintendo Switch, die Xbox One und den PC verfügbar. Das Abenteuer-Spiel im Comic-Stil spielt im gleichen Universum wie Manual Samuel, dem vorherigen Game von Perfectly Paranormal.

In Helheim Hassle spielt ihr Bjørn, den pazifistischen Wikinger. Dieser wünscht sich nichts sehnlicher als ein friedliches, entspanntes Leben zu führen. Doch dieser Wunsch wird ihm verwehrt, als Bjørn plötzlich stirbt und nach Valhalla kommt. Da ihm das allerdings überhaupt nicht passt, wird er wieder zu Leben erweckt, um mit einer Aufgabe für den mysteriösen Pesto zurückzukehren.
Jetzt ist es an Bjørn, bzw. euch, den modernden Körper des Wikingers zu nutzen. Trennt verschiedene Körperteile von der lebenden Leiche ab und löst 70 verschiedene Rätsel in 14 Leveln. Nach Beendigung eurer Reise sollt ihr schließlich ein bestimmtes magisches Artefakt bergen. Kann dies euch wieder lebendig werden lassen?


Während eurer Reise könnt ihr mit bis zu 80 verschiedenen NPCs in Kontakt kommen. Und wie der Trailer verspricht, sind diese mit sarkastischer Schlagfertigkeit gesegnet. Diese NPCs stecken die ganze Spannweite des Lebens ab: Untote, Lebende, Götterähnliche, Geister, Drachen, Elfen und viele mehr warten darauf euch einen frechen Spruch reinzudrücken.

Wenn ihr euch diesen quirlig-makaberen Spaß für eure PlayStation 4 holen möchtet, könnt ihr Helheim Hassle für 16,79€ käuflich erwerben.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Die Kriminellen Vorhaben

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Riders Republic: Testwoche lässt euch das Spiel erkunden

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Uncharted: Erster Trailer zum kommenden Film enthüllt

NEWS
PC

Stardew Valley-Entwickler stellt neues Spiel vor

NEWS
PC

Elyon: Tretet durch die Tore ins Paradies