Aus dem japanischen Capcom-Store gibt es Neuigkeiten. Denn dort gibt es eine Resident Evil Village Collector’s Edition, die umgerechnet 1.500€ teuer ist. Das könnte vor allem an dem knopflosen Mantel im Stil von Chris Redfield liegen. Mehr dazu im folgenden Beitrag.

Hier der direkte Vergleich. Während ihr links die Resident Evil Village Collector’s Edition seht, die auch für uns erhältlich ist, seht ihr rechts die japanische Version.
Beide enthalten das Basisspiel Resident Evil Village, den Trauma Pack DLC und eine Chris Redfield-Figur. Weitere Gemeinsamkeiten sind ein 64-seitiges Artbook sowie eine Karte auf einem Mikrofaserbuch sowie ein SteelBook zur Aufbewahrung des Spiels.
Weiterhin enthält die japanische Version den „Knopflosen Chester-Mantel Chris Redfield Ver“ , Miniatur-Equipment, vier limitierte Postkarten sowie das Art-Book „Village of Shadows“.

Aber deutsche User müssen nicht unbedingt verzweifeln. Denn auf der deutschen Seite von Resident Evil Village ist ein Vermerk zu sehen, der auf Änderungen der Edition ohne Ankündigungen hinweist. Vielleicht gibt es ja noch bis Mai Anpassungen.

Eine letzte erfreuliche Nachricht gibt es für alle, die sich den neusten Teil der Resident Evil-Reihe vorbestellen möchten. Denn bei Vorbestellung erhaltet ihr das online Game Resident Evil Re:verse kostenlos dazu. In diesem Multiplayer liefert ihr euch fünf Minuten andauernde Deathmatches. Dabei hat auch sterben seinen Vorteil. Denn wenn ein menschlicher Charakter stirbt, verwandelt sich sein Körper in eine Biowaffe, die ihr steuern könnt. Je mehr Virus-Container ihr während des Matches gesammelt habt, desto stärker wird eure Biowaffe.

Weitere Beiträge

NEWS

Resident Evil 4 VR: Neue Videos zum Gameplay

NEWS

X-Factor: Das Unfassbare – An Halloween mit Prominenz

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Sherlock Holmes Chapter One: Gameplay veröffentlicht

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

DC FanDome 2021: Die Highlights vom Wochenende

NEWS
Animal Crossing: New Horizons
SWITCH

AC: New Horizons Direct – Das erwartet euch ab November!