Den Zwölfen zum Gruß, ihr Helden! Wie Daedalic Entertainment mitteilt, erscheinen ab heute zwei Klassiker der DSA-Spiele für die Konsole. Sowohl Satinavs Fesseln als auch Memoria bringen euch nun Aventurien auf die PlayStation 4 und PlayStation 5 sowie auf die Xbox One und die XBox Series X|S.

Die beiden Point-and-Click-Adventures erschienen bereits 2012 (Satinavs Ketten) und 2013 (Memoria) für den PC. Jetzt erleben die beiden Klassiker auf den Konsolen ein überarbeitetes Comeback.

Satinavs Ketten und Memoria bauen aufeinander auf und erzählen die Geschichte des Vogelfängers Geron, der sich gegen eine einstige Prophezeiung stellen und seine Freundin retten muss.Gleichzeitig verfolgen wir in Memoria auch die Geschichte der Prinzessin Sadja aus dem Süden. Denn vor 500 Jahren machte sich die junge Prinzessin auf, um dem schrecklichen Magier Borbarad das Handwerk zu legen.


Diese beiden DSA-Spiele bereiten sowohl eingefleischten Fans des Pen-and-Paper-Systems als auch Neueinsteigern große Freude. Denn die Welt von Aventurien bietet allen Fantasy-Fans ein besonderes Erlebnis. Durch die handgezeichneten 2D-Hintergründe sowie den liebevoll gestalteten 3D-Helden erhalten diese beiden DSA-Spiele eine besondere Note.


Das Schwarze Auge (DSA) existiert als Rollenspielsystem bereits seit 1983 und bietet auf seinem Kontinent Aventurien Stoff für viele Abenteuer. Während die meisten Bewohner des Kontinents ihrem zwölf Götter gefälligen Leben nachgehen, gibt es einige wenige Helden, die dem Übel der Welt trotzen… oder diesem verfallen. Mit Satinavs Ketten und Memoria könnt ihr in diese Welt eintauchen und sie auf neue Weise erleben.

Weitere Beiträge

NEWS

Resident Evil 4 VR: Neue Videos zum Gameplay

NEWS

X-Factor: Das Unfassbare – An Halloween mit Prominenz

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Sherlock Holmes Chapter One: Gameplay veröffentlicht

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

DC FanDome 2021: Die Highlights vom Wochenende

NEWS
Animal Crossing: New Horizons
SWITCH

AC: New Horizons Direct – Das erwartet euch ab November!