Seit gestern ist die erste Beta-Version zu Pathfinder: Wrath of the Righteous online. Alle, die das CRPG auf Kickstarter und Slacker Backer unterstützt haben, können auf diese Beta-Version zugreifen. Um diesen ersten Release gemeinsam zu feiern, startet Owlcat Games am Freitagmittag um 14 Uhr auf Twitch ein interaktives Event.

Diese interaktive Community-Quest trägt den Namen Choose Your Own Story. Denn fünf wichtige Events werden ausschließlich von der Twitch-Community bestimmt. Es liegt also in euren Händen, wohin die Reise geht. Dabei ist die Handlung dieses Events während des Kreuzzugs angesiedelt. Durch die Wahl der Fans entscheidet sich die Gesinnung des Protagonisten sowie der Ausgang der Geschichte.
Abstimmen können die Zuschauer über die Twitch-Extension, indem sie den inneren Paladin oder Lich des Protagonisten bewegen. Das Ereignis gilt als entschieden, wenn der erste Avatar es über die Ziellinie schafft. Außerdem wird bald eine Website zu kommenden Events und dem Fortschritt der Community online gehen. Wir halten Augen und Ohren für euch offen. 😉

Pathfinder: Wrath of the Righteous Inhalt

In Pathfinder: Wrath of the Righteous geht um den Kreuzzug gegen dämonische Mächte. Denn der finstere Magier Areelu Vorlesh öffnete einen Spalt in der Welt, durch welchen Horden von Dämonen in Golarion eindringen. Deshalb verwandelte sich das Gebiet Sarkoris in eine dämonisch-pervertierte Region. Um dieses Gebiet wieder zu säubern, müssen mutige Helden in das Gebiet eindringen. Sowohl ihr Mut als auch ihr Handeln entscheidet über das Schicksal von Sarkoris und der Welt.

Während der Prolog und die ersten drei Kapitel des CRPG mit sämtlichen Quests, Companion-Storylines und Romance-Optionen komplett sind, ist das vierte Kapitel noch nicht vollständig. Es fehlen noch einige Nebensquests sowie die finale Entscheidung über einige Assets.
Deshalb können die ersten drei Kapitel ohne Probleme auf YouTube und Twitch veröffentlicht werden. Jedoch ist die Veröffentlichung des vierten Kapitels noch strikt verboten. Zu Beginn dieses Handlungsstrangs weist eine Nachricht darauf hin, dass nun nicht mehr weiter aufgezeichnet werden darf.

In der Beta-Version können sich Gamer mit den neuen Spielmechaniken vertraut machen sowie direkt zu Beginn eine wichtige Entscheidung fällen. Auf welchem der mythischen Pfade möchte man sein Abenteuer fortsetzen? Zur Auswahl stehen Engel, Azata, Lich, Dämon, Aeon und Trickster. Diese Wahl nimmt bereits einen starken Einfluss auf die Haupthandlung, also trefft eure Entscheidungen klug.

Noch in diesem Frühling möchte Owlcat Games eine weitere Beta-Version veröffentlichen. Diese soll noch mehr Inhalte liefern und die einen tieferen Einblick in das Spiel gewähren. Weitere Informationen könnt ihr der offiziellen Website und Kickstarter entnehmen. Wer möchte, kann den neusten Teil der Pathfinder-Reihe bereits seiner Steam-Wishlist hinzufügen.

KategorienNewsSchlagwörter

Weitere Beiträge

NEWS
Animal Crossing: New Horizons
SWITCH

AC: New Horizons Direct – Das erwartet euch ab November!

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Doctor Who: The Edge of Reality ab sofort erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Crysis Remastered Trilogy ab sofort erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Call of Duty: Vanguard – Die Zombies kommen!

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Riders Republic: Das wird Jahr 1