play-rounded-fill

Entwickler Team Ninja und Publisher Koei Tecmo Europe geben bekannt, dass Nioh 2 – The Complete Edition ab heute für den PC erhältlich ist. Nicht nur die DLCs machen diese Edition zu einer Besonderheit. Die Complete Edition unterstützt ebenfalls hochauflösende Technik.
Zur Feier des Tages haben die Entwickler noch einen Cinematic Trailer veröffentlicht, den ihr euch hier ansehen könnt.

Mit Nioh 2 – The Complete Edition könnt ihr noch tiefer in die in das brutale Senguko -Japan eintauchen. Denn um ein immersiveres Gameplay zu erleben, kann man die Complete Edition mit einer 4K-UHD-Auflösung genießen. Weiterhin ist diese Edition mit einer Ultra-Wide-Screen-Kompatibilität ausgestattet sowie einem HDR- und 144Hz-Monitor-Support.

Die drei DLC-Erweiterungen Der Schüler des Tengu, Dunkelheit in der Hauptstadt und Der erste Samurai bieten allen Fans der Reihe einen zusätzlichen Spielspaß. Außerdem haben alle Gamer von Beginn an Zugriff auf sämtliche Waffentypen. Dies schließt auch die DLC-Waffen wie das Sansetsukon und die Fäuste mit ein. So könnt ihr eure liebsten Waffen meistern und gegen düstere Yokai-Gegner die Dunkelheit einsetzen.

Wenn ihr euch die Complete Edition zu Nioh 2 zulegen möchtet, lohnt es sich bald zuzuschlagen. Denn Spieler erhalten bei einem Kauf bis zum 26. Februar die Bonus-Rüstungssets Sohaya Deserter Garb und Ornate Gold Armor. Diese zeitlich limitierten Bonus-Items können über die Boons-Sektion im Ingame-Menü heruntergeladen werden. Für einen Preis von knapp 60€ könnt ihr euch die Complete Edition auf Steam kaufen.

KategorienNewsSchlagwörter

Weitere Beiträge

NEWS

Fallout Shelter: Bethesda enthüllt Stats der Seriencharaktere

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus

NEWS
PC

Hades 2 auf dem Vormarsch: Testphase beginnt

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars Outlaws: Für Jabba müsst ihr ordentlich draufzahlen