Während Sonys State of Play-Event erhielten die Spieler einen tieferen Einblick in EA und Velans Knockout City und bekamen mehr von den energiegeladenen Multiplayer-Dodgeball-Schlachten zu sehen. Der neue Gameplay-Trailer präsentiert nicht nur die neuen Gameplay-Features, die in der Cross-Play-Beta enthalten sein werden, sondern auch das, was Knockout City von anderen Multiplayer-Erlebnissen abhebt – Positionierung, Timing und Teamwork.

Das Team von Velan Studios enthüllt außerdem, dass vom 2. bis 4. April noch viel mehr Spieler die Chance erhalten werden, Knockout City während der Cross-Play-Beta zu spielen, die mehrere Plattformen wie PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, PC über Origin und Steam, PlayStation 5 sowie Xbox Series X|S unterstützen wird. In der nächsten Beta können die Spieler all das erleben, was sie bereits in der ersten Beta gefeiert haben, nun aber erweitert um neue Spielelemente wie der Gassenschlacht-Karte, dem Scharfschützenball, epischen Anpassungsmöglichkeiten und dem 1:1-Duell-Spielmodus. Interessierte Spieler können sich hier anmelden – weitere Details folgen.

Knockout City erscheint am 21. Mai 2021 mit einer kostenlosen, begrenzten Testversion für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC über Origin und Steam und wird dank Aufwärtskompatibilität für PlayStation 5 und Xbox Series X|S verfügbar sein. Die kostenlose Testversion ermöglicht es den Spielern, das Spiel auszuprobieren, bevor sie kaufen. Spielfortschritte werden übertragen. Käufer des Spiels erhalten zudem einen kostenlosen Zugang zu den Saisons, inklusive neuer Inhalte, neuer Maps, Modi, Bällen und mehr.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Opening zu Cris Tales enthüllt

NEWS
MOBILESWITCH

Pokémon UNITE erscheint im Juli

NEWS
VALORANT
PC

VALORANT: Mit Episode 3 ergänzt ein weiterer Agent das Team

NEWS
PLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

GTA Online für PlayStation 3 und Xbox 360 wird eingestellt

NEWS
F1 2021
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Features-Trailer zu F1 2021 enthüllt