Gigadynamax

Wie wir bereits angekündigt haben, stellt Pokémon im Rahmen seines 25. Jubiläums jeden Monat eine andere Region vor. Dabei arbeiten wir uns von der Gegenwart zurück in die Vergangenheit. Deshalb starten wir im März mit der Galar-Region aus Pokémon Schwert und Schild aus dem Jahr 2019.

Begebt euch in euren DeLorean (oder ein anders Objekt, das zur Zeitreise geeignet ist) und startet eine Reise durch 25 Jahre Pokémon-Geschichte! Beginnen wir in der Gegenwart: Bevor ihr eure Reise durch die Galar-Region aus Pokémon Schwert und Schild antretet, müsst ihr zunächst wieder zwischen drei Starter-Pokémon wählen. Zur Auswahl stehen Chimpep (Typ Pflanze), Hopplo (Typ Feuer) und Memmeon (Typ Wasser).
Dann beginnt eure Reise schließlich durch eine vom Vereinten Königreich inspirierte Region. Nicht nur nachempfundene Konstruktionen von Wahrzeichen wie dem Big Ben lassen sich hier finden. Auch ganze Städte sind einem realen, britischen Vorbild nachempfunden worden. So basiert zum Beispiel die Stadt Engine City auf Manchester.

Wenn wir an London denken, fallen uns natürlich auch die schwarzen Taxis ein, die sich ihren Weg durch das dichte Verkehrsnetz der Metropole bahnen. In der Galar-Region geht das etwas einfacher vonstatten. Denn die Krarmor-Taxis befördern euch durch die Lüfte und in Windeseile zu eurem Zielort.

Was ist noch typisch britisch? Ach ja, das Wetter! Auch in der Galar-Region müsst ihr euch auf Wetterkapriolen gefasst machen. Denn das Wetter kann sich innerhalb eines Wimpernschlags ändern. Doch solltet ihr bei schlechtem Wetter nicht auf euren vier Buchstaben sitzen bleiben, sondern die Naturzone erkunden. Denn die Naturzone von Galar ist die weiträumigste und vielseitigste Landschaft aller bisher erschienen Regionen.
Falls ihr euch da verlaufen solltet, ist das nicht so tragisch. Das passiert auch dem Champ Delion ständig. 😉

Um auch die Pokémon auf den Geschmack zu bringen, empfiehlt es sich immer etwas Curry auf Vorrat zu kochen. Denn die Pokémon dieser Region sind verrückt nach diesem Gericht und werden so zutraulicher. Außerdem erhaltet ihr Belohnungen für eure Kochkünste.

Zu guter Letzt sollten wir natürlich noch über die Kämpfe dieser Region sprechen. Damit einhergehend sollten wir auch das Dynamax-Phänomen erwähnen. Durch dieses Phänomen werden eure Pokémon nicht nur besonders mächtig, sondern auch riesengroß.
Besonders praktisch ist das Dynamax-Phänomen natürlich bei Kämpfen des Champ-Cup. Im Gegensatz zu anderen Regionen gibt es in Galar keine Top Vier. Um den Champ herausfordern zu können, müsst ihr erst den Champ-Cup gewinnen und euch so eure Herausforderung verdienen.

Wenn ihr weitere Informationen zur Galar-Region erfahren möchtet, könnt ihr euch auf der Website zum 25. Jubiläum von Pokémon informieren. Im Mai reisen wir weiter durch die Zeit und begeben uns zur Kalos-Region!

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Gameforge kündigt neues MMORPG Swords of Legends Online an

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Destroy All Humans! Erscheint für Nintendo Switch

NEWS

Prinz Philip im Alter von 99 Jahren verstorben

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Hot Wheels Unleashed Showcase: Gameplay vorgestellt

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Black Ops Cold War – Neues Update veröffentlicht