Die Entwickler von Bloober Team haben sich einen Namen im Horror-Genre gemacht. Nachdem das Entwicklerstudio mit seiner jüngsten Kreation einen weiteren Erfolg gelandet hat, besinnt man sich zurück zu den Wurzeln.
Der kreative Schocker Layers of Fear erschien im Jahre 2016 und entführte uns in eine Welt des Wahnsinns. Jetzt gibt Bloober Team bekannt, dass der malerische Wahnsinn am 29. April für PlayStation VR erscheinen soll.

Es war damals schon gruselig genug in diesem viktorianischen Haus des Horrors nach Malutensilien zu suchen, doch scheinbar reichen den Entwicklern multiple Herzinfarkte ihrer Fans nicht aus. Wenn Layers of Fear am 29. April für PlayStation VR zugänglich wird, werden wir eine neue Form von immersivem Horror erleben.

Für alle, die mit dem Spiel nicht vertraut sind, folgt nun eine spoilerfreie Inhaltsangabe:

Ihr spielt einen ehemals sehr gefeierten, aber nun eher gescheiterten Künstler. Nach einer Reihe von familiären Tragödien entscheidet er sich dazu wieder zum Pinsel zu greifen. In episodischen Geschichten erfahrt ihr immer mehr über seine Vergangenheit. Nach jeder Episode erhaltet ihr ein weiteres Utensil, um euer schauriges Kunstwerk zu vervollständigen.

Wenn ihr auch in die geheimnisvoll düstere Welt der Malerei eindringen möchtet, könnt ihr Layers of Fear für den PC (Steam), die PlayStation 4 und Xbox One käuflich erwerben.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Chivalry 2 Fight Knight ist da!

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite: Die Verbannten erheben sich

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Battlefield 2042: Was für eine Zeit am leben zu sein!

NEWS
SWITCH

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: Gameplay-Szenen veröffentlicht

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite: Deep Dive in die Kampagne