video

Na, wer von euch hat an dem Age of Empires Livestream am Wochenende teilgenommen? Damit wir alle auf dem gleichen Stand sind, gibt es nun eine Zusammenfassung der Age of Empires Fan Preview. Freut euch auf Neuigkeiten zu Age of Empires IV sowie zu den Age of Empires Definitive Editions.

In Age of Empires IV stehen uns bisher vier Zivilisationen zur Verfügung, die alle ihre eigenen Kampf- und Eroberungsstrategien besitzen. Entscheidet euch für die Chinesischen Dynastien, das Delhi Sultanat, die Engländer oder die Mongolen. Im Laufe der Zeit sollen noch andere Zivilisationen vorgestellt werden. Unter anderem sollen auch Zivilisationen aus anderen Kontinenten spielbar sein.
Nachdem ihr eure Wahl getroffen habt, müsst ihr eure Zivilisation durch die folgenden vier Zeitalter führen: Das Mittelalter, die Feudalzeit, das Burgzeitalter und die Kaiserzeit.
Genau wie jede Zivilisation ihre besonderen Eigenschaften besitzt, erlangt ihr auch in den neuen Zeitaltern besondere Fähigkeiten. So könnt ihr eure Zivilisation im Laufe der Zeit zu einem mächtigen Imperium heranwachsen lassen.

Ebenfalls erhielten wir während der Age of Empires Fan Preview einen Einblick auf die erste Kampagne. In der Normannischen Kampagne schlüpfen wir in die Rolle von William the Conquerer. Wir verfolgen seinen Eroberungsfeldzug von der Normandie bis zur Unterzeichnung der Magna Charta.
Ob somit die Normannen eine spielbare Zivilisation werden, bleibt abzuwarten.

Wann Age of Empires IV übrigens genau erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Bisher wissen wir nur, dass es im Herbst diesen Jahres soweit sein wird.

Die Definitive Editions

Jetzt wollen wir euch natürlich noch die Neuigkeiten zu den Age of Empires II & III Definitive Editions vorstellen.
Beginnen wir mit der Definitive Edition von Age of Empires II. Demnächst erscheint der zweite DLC des Spiels in dem osteuropäischen Setting Dawn of the Dukes. Außerdem sollen einige Kampagnen für einen Zweispieler-Koop verfügbar sein. Genauere Informationen dazu gibt Entwickler Relic Entertainment im Laufe der Zeit bekannt.

Ab dem 13. April können Gamer der Age of Empires III: Definitive Edition eine neue Zivilisation entdecken: Die Vereinigten Staaten von Amerika. Freut euch auf neue Spielmechaniken und eine individuell gestaltbare Heimatstadt. Den DLC könnt ihr euch kostenlos herunterladen, wenn ihr die Fifty States Challenge erfolgreich abschließt. Oder ihr kauft euch den DLC direkt auf Steam oder im Microsoft Store.
Außerdem soll demnächst ein neuer Kontinent erkundet werden. Setzt die Segel und steuert nach Afrika!

Wenn ihr mehr zum Showcase erfahren möchtet, könnt ihr euch die Zusammenfassung im Xbox News Wire ansehen. Alternativ könnt ihr auch auf der offiziellen AoE Website alle Infos zur Age of Empires Fan Preview erhalten.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Die Kriminellen Vorhaben

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Riders Republic: Testwoche lässt euch das Spiel erkunden

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Uncharted: Erster Trailer zum kommenden Film enthüllt

NEWS
PC

Stardew Valley-Entwickler stellt neues Spiel vor

NEWS
PC

Elyon: Tretet durch die Tore ins Paradies